Dax-Umfrage
Anleger haben sich wieder beruhigt

Die Börsenstimmung hat sich trotz fallender Kurse normalisiert. Das zeigt eine exklusive Umfrage. Und da an den Märkten oft das eintritt, was Anleger am wenigsten erwarten, könnte es bald zu einer Überraschung kommen.

DüsseldorfNoch vor einer Woche hatte Börsenexperte Stephan Heibel prognostiziert: „Nach wie vor kann es jederzeit zu einem heftigen Ausverkauf kommen, der Angst und Panik erzeugt und den Dax deutlich unter 9.000 Punkte drückt“. Seine Alternative am vergangenen Montag war, dass der deutsche Leitindex sehr lange zwischen 9.300 und 10.300 Punkten pendeln wird und die Anleger statt einer kurzen und heftigen Marktbereinigung eine längere Phase von nervenzehrenden Erholungen und Rückschlägen erleben werden.

In der vergangenen Woche verlor der Dax unter starken Schwankungen 1,6 Prozent und schloss bei 9.532 Zählern. Und wie interpretiert Heibel die aktuellen Umfrageergebnisse? „Kurzfristig erscheint ein erneuter Crash, der endlich Angst und Panik an den Märkten erzeugt, inzwischen weniger wahrscheinlich“, lautet die aktuelle Prognose.

Denn Angst und Panik sind aus Sicht der Börsenstimmung ein Kontraindikator und in vielen Fällen Voraussetzung für wieder steigende Kurse. So geschehen im Oktober 2014, als laut der damaligen Handelsblatt-Umfrage Panik unter den Anlegern herrschte, der Dax auf fast 8.300 Zähler fiel und danach eine erneute Rally eingeleitet wurde.

Da sich die aktuelle Stimmung wieder normalisiert hat, ist für Heibel auch ein anderes Szenario möglich. „Es könnte zu einer überraschenden Rally kommen“, meint der Inhaber des Analysehauses Animusx. Denn seiner Erfahrung passiert häufig genau das an den Märkten, was Anleger am wenigsten erwarten. „Doch diese Rally steht dann mittelfristig auf tönernen Füßen“, meint er.

Seine Einschätzungen basieren auf der wöchentlichen Umfrage Dax-Sentiment auf Handelsblatt Online unter mehr als 2.300 Anlegern. Diese Umfrage ermittelt die Börsenstimmung, also ob Anleger euphorisch oder pessimistisch eingestellt sind. Die Prognosen haben bislang eine sehr hohe Trefferquote. Die Prognosen der vergangenen Börsenwochen finden Sie unter dem Vergleich des Dax-Sentiment und der Indexentwicklung.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%