Dax-Umfrage
Gesunder Rücksetzer oder Trendwende?

Auf die Euphorie der Vorwoche folgte die Ernüchterung in Form von fallenden Kursen. Eine exklusive Analyse zeigt, was Anleger in dieser Börsenwoche erwartet. Eine bestimmte Dax-Marke ist von entscheidender Bedeutung.
  • 0

DüsseldorfDas Minus in Höhe von 2,8 Prozent in der vergangenen Woche war für Leser des Handelsblatt-Dax-Sentiments keine Überraschung. Denn am Montag vor einer Woche hatte Börsenexperte Stephan Heibel unter der Überschrift „Anleger schwimmen auf der Euphoriewelle“ fallende Kurse vorhergesagt. Ein erneuter Beweis, welche Relevanz die wöchentlichen Sentiment-Umfrage unter mehr als 2200 Anlegern als Kontraindikator hat. Weitere Prognosen finden Sie unter Vergleich Dax-Sentiment und Indexentwicklung.

Ein Indikator für fallende Kurse war am vergangenen Montag auch die hohe Selbstgefälligkeit der Anleger, von denen viele vor einer Woche die Börsenentwicklung im Nachhinein auch so erwartet hatten. Diese Euphorie in der Vorwoche basierte nicht auf Fakten, sondern auf Wunschvorstellungen der Anleger.

Und wie ist die aktuelle Börsenstimmung? Euphorie und Selbstgefälligkeit der Vorwoche wurden durch das Börsenminus in der abgelaufenen Woche wieder ausradiert. Vor einer Woche sah mehr als die Hälfte der Teilnehmer die aktuelle Börsenentwicklung als Aufwärtsimpuls. Nun sind es nur noch 22 Prozent.

Die Stimmung hat sich moderat eingetrübt, weil die ehemaligen Bullen ins Lager der Neutralen gewechselt sind. 42 Prozent und damit 21 Prozentpunkte mehr als in der Vorwoche sehen derzeit eine Seitwärtsbewegung. 16 Prozent (plus zwölf Prozentpunkte) haben offenbar Katerstimmung und sehen einen Abwärtsimpuls.

Haben sich Ihre Erwartungen zum Dax in der vergangenen Woche erfüllt?


Auch die hohe Selbstgefälligkeit der Vorwoche ist verflogen. Nur noch zwölf Prozent (minus 17 Prozentpunkte gegenüber der Vorwoche) fühlen sich von der aktuellen Börsenentwicklung in ihrer Erwartung bestätigt. 17 Prozent (plus sieben Prozentpunkte) hingegen wurden überrascht. Die meisten sehen sich mehr oder weniger bestätigt, damit ist die Selbstgefälligkeit in einem neutralen Bereich.

Kommentare zu " Dax-Umfrage: Gesunder Rücksetzer oder Trendwende?"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%