Dax-Umfrage: Wie geht es nach der EZB-Entscheidung weiter?

Dax-Umfrage
Wie geht es nach der EZB-Entscheidung weiter?

Wird die Entscheidung der EZB, für monatlich 60 Milliarden Euro Anleihen zu kaufen, die Aktienkurse weiterhin beflügeln? Oder gibt es bald ein böses Erwachen? Was ist Ihre Meinung?
  • 0

DüsseldorfVor der Entscheidung der Notenbank zum Aufkauf von Staatsanleihen - im Fachjargon „Quantitative Easing“ (QE) – genannt, gab es noch viele kritische Stimmen. „Sollten die Notenbanker die extrem hohen Erwartungen der Märkte nicht erfüllen, droht dem Dax ein empfindlicher Absturz,“ sagte Jens Klatt vom Brokerhaus FXCM noch Ende der vergangenen Woche. Selbst ein Wertpapier-Aufkaufprogramm von einer Billion Euro wäre wohl nicht genug, um die Investoren zufrieden zu stellen, meinte der Experte.

Doch es kam anders: EZB-Chef Mario Draghi beflügelte mit seinem Anleihekauf die Märkte und überfüllte die Erwartungen, der Dax stieg auf ein Rekordhoch.

Und wie geht es weiter? Stimmen Sie ab bei der Handelsblatt Dax-Umfrage zur Börsenstimmung. Und Sie erhalten ein Einschätzung, wie sich der Dax in der nächsten Woche entwickeln könnte. Hier geht es zur Umfrage.

In der Auswertung dieser Woche hatte Stephan Heibel, der als Inhaber des Analysehauses Animusx die Ergbebnisse interpretiert, prognostiziert „Für ein baldiges Rally-Ende fehlt die Euphorie“. Gleichzeitig hatte er auch draufhingewiesen, dass nach der EZB-Entscheidung möglicherweise die Märkte korrigieren könnten. Geschieht das in der kommenden Börsenwoche?

Die Börsenstimmung hat wichtigen Einfluss auf die Kursentwicklung. Denn vereinfacht gesagt: Je euphorischer die Stimmung an den Börsen wird, je mehr Anleger bereits investiert sind, umso weniger Geld ist für weitere Kurssteigerungen vorhanden. Bei einer schlechten Börsenstimmung hingegen halten viele Anleger Bargeld, das zu steigenden Kursen führt, sobald es wieder investiert wird. Machen Sie mit bei der neuen Umfrage dieser Woche.

Denn die Ergebnisse geben Ihnen Orientierung bei ihrer Geldanlage. Jeder kann bei der „Dax-Sentiment“-Umfrage mitmachen. Es müssen lediglich vier Standardfragen beantwortet werden. Die Ergebnisse werden anschließend ausgewertet und interpretiert.

Die Umfrage startet jeden Donnerstag und endet Sonntagmittag. Die Auswertung steht Montagmittags auf Handelsblatt Online zur Verfügung. Einfacher haben es Leser, die sich für eine kostenlose Erinnerungsmail eintragen. Sie erhalten automatisch eine Mail mit der Bitte, an der Umfrage teilzunehmen, und eine, wann die Experten-Auswertung im Laufe des Montags auf Handelsblatt Online zu lesen ist. Auszüge der Auswertung können Anleger dann auch in den Marktberichten auf der Handelsblatt-Website lesen.

Jürgen Röder
Jürgen Röder
Handelsblatt / Redakteur Finanzzeitung

Kommentare zu " Dax-Umfrage: Wie geht es nach der EZB-Entscheidung weiter?"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%