Dax-Umfrage
Wie weit geht die Erholung?

Für Teilnehmer der Handelsblatt-Umfrage zur Börsenstimmung kamen die Kursgewinne in dieser Woche nicht überraschend. Doch wie geht es weiter? Stimmen Sie ab und erhalten eine Prognose, wie es mit dem Dax weitergeht.

DüsseldorfNoch am vergangenen Montag, als der Dax bei 8750 Zählern stand, prognostizierte Börsenexperte Stephan Heibel: „Der Dax könnte nun eine Rally starten, die für viele zu früh kommt“. Seiner Einschätzung vom Anfang dieser Woche könnte der deutsche Leitindex relativ zügig über 10.300 Punkte springen und damit viele Anleger überraschen. Sie würden den Kursen hinterher laufen, um ihre zuvor über viele Wochen gepflegte Zuversicht in Aktienpositionen umzuwandeln.

So kam es auch: Zwar erreichte das deutsche Börsenbarometer (noch) nicht die Marke von 10.300 Zählern, notiert mittlerweile aber wieder fünfstellig und hat bereits die Marke von 10.100 überwunden. Zur Erinnerung: Noch am vergangenen Freitag (2. Oktober) lag der Index zwischenzeitlich bei 9400 Punkten.

Und zum damaligen Zeitpunkt waren – im Gegensatz zu Heibel – viele Experten skeptisch. „Es kommt knüppeldick“, lautet die Überschrift beim wöchentlichen Dax-Ausblick. Dabei erwarteten die Analysten keinesfalls steigende Kurse.

Doch wie geht es weiter? Erreicht der Dax bald diese Marke von 10.300 Punkten und steigt weiter? Machen Sie mit beim Handelsblatt Dax-Sentiment und Sie erhalten eine Einschätzung, wie sich der Dax in den nächsten Handelstagen entwickeln könnte. Hier geht es zur Umfrage.

Denn Heibel, Inhaber des Analysehauses Animusx, leitet aus den Ergebnissen der Umfrage seine Prognosen ab. Gefragt werden jede Woche mehr als 2.300 Anleger. Aufgrund der Antworten ermittelt er die Börsenstimmung, also ob Anleger zur aktuellen und zur künftigen Entwicklung an den Aktienmärkten optimistisch oder pessimistisch eingestellt sind – was jeweils eher als Kontraindikator zu verstehen ist.

Ein hohes Maß an Euphorie ist ein Indiz für fallende Kurse und umgekehrt. Weitere Prognosen finden Sie unter Vergleich Dax-Sentiment und Indexentwicklung. Die Prognosequalität ist Woche für Woche sehr gut.

Die Umfrage startet jeden Donnerstag und endet Sonntagmittag. Die Auswertung steht montagmittags auf Handelsblatt Online zur Verfügung. Einfacher haben es Leser, die sich für eine kostenlose Erinnerungsmail eintragen. Sie erhalten automatisch eine Mail mit der Bitte, an der Umfrage teilzunehmen, und eine mit der Information, wann die Experten-Auswertung im Laufe des Montags auf Handelsblatt Online zu lesen ist.

Jürgen Röder
Jürgen Röder
Handelsblatt / Redakteur Finanzzeitung
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%