Drei Strategien, drei Depots
Die Angst vor dem September

Vor dem neunten Monat im Jahr graut es den Anlegern. In der Vergangenheit gab es häufig Verluste. Jetzt droht ein Angriff auf Syrien und eine Strategieänderung der Notenbanken. Wie die Handelsblatt-Redakteure reagieren.
  • 0

Der Wochenstart dürfte eher ruhig verlaufen: Die amerikanischen Investoren haben am Montag frei. Im Laufe der Woche werden dann aber zahlreiche Konjunkturzahlen veröffentlicht. Das Highlight steht mit dem US-Arbeitsmarktbericht am Freitag auf der Tagesordnung.

Weil die US-Notenbank sich bei ihrer Planung der Geldpolitik an den Entwicklungen am Arbeitsmarkt orientiert, kommen diesen Daten aktuell eine noch größere Bedeutung als sonst zu. Auch die amerikanischen Einkaufsmanagerindizes für die Industrie und Dienstleistungssektor vom August, die am Dienstag und Donnerstag veröffentlicht werden, werden sicher genau analysiert.

Zudem tagt am Donnerstag die EZB und wird wohl aktuelle Einschätzungen zur Wirtschaftslage in der Eurozone bekannt geben. Zugleich beginnt der G20-Gipfel in St. Petersburg.

Es sind also viele Nachrichten zu erwarten – allerdings sind Börsianer skeptisch, dass sie dem Dax guttun werden. Es wäre keine große Überraschung, wenn der Aktienmarkt weiter abrutscht, meinen die Analysten der LBBW.

Sie verweisen zur Begründung auf die Syrien-Krise, die schon in der vergangenen Woche für fallende Aktienkurse sorgte und den Dax um über drei Prozent ins Minus drückte. Der LBBW zufolge besteht daher keine Eile, jetzt am Aktienmarkt einzusteigen, „zum Auftakt des historisch ohnehin performanceschwachen Septembers“. Das klingt so, als würden die nächsten Wochen nicht leicht werden für Aktieninvestoren.

Kommentare zu " Drei Strategien, drei Depots: Die Angst vor dem September"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%