Drei Strategien, drei Depots: Suche nach Aktien-Alternativen

Drei Strategien, drei Depots
Suche nach Aktien-Alternativen

Die Schuldenkrise und enttäuschende Konjunkturdaten belasten auch die Depots unserer Musteranleger. Doch eine Alternative zu Aktien ist nicht in Sicht – oder doch? Zumindest Kerstin Leitel denkt über „Bitcoins“ nach.
  • 5

Am deutschen Aktienmarkt lassen sich die Investoren nicht aus der Reserve locken. Die Schuldenkrise in Europa und die zuletzt eher enttäuschenden Konjunkturdaten bremsen den Dax aus. Am Dienstag ging es wieder abwärts – leider auch für meine VW-Aktien.

Der Pkw-Absatz der Marke VW sank im März um 0,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat. Das war der erste Rückgang seit gut drei Jahren. Wie erwartet würden die Märkte teils deutlich schwieriger, sagte Vertriebsvorstand Christian Klingler. Das sind keine guten Nachrichten für die Aktionäre – dabei hatte sich die Aktie in meinem Depot so gut entwickelt. Aussteigen werde ich jetzt aber trotzdem nicht.

Eine gute Alternative ist sowieso schwer zu finden. Nicht nur ich bin verzweifelt auf der Suche nach Alternativen zu Aktien und Anleihen. Selbst Börsianer diskutieren da über exotische Themen, wie etwa „Bitcoins“ – eine Art elektronisches Geld, das von einem Computer erschaffen wurde.

Der Wert eines Bitcoin ist seit Mitte Juli 2010 von einst fünf Cent auf 147 US-Dollar gestiegen und hat sich allein in den vergangenen zwei Wochen verdoppelt, wie die Analysten der WGZ in einer Kurzstudie aufzeigen. Eine wirkliche Alternative zu Aktien und Gold seien Bitcoins aber nicht – auch wenn der Dax zuletzt geschwächelt habe.

So bleibt also nur zu hoffen, dass der Aktienmarkt – wie von vielen Börsianern erwartet – mittelfristig wieder zulegt.

Kommentare zu " Drei Strategien, drei Depots: Suche nach Aktien-Alternativen"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Manno, meine schönen VW-Aktien sind soooooooooo tief gefallen. Das ist gemein, gemein, gemein.

    Und fallen sie noch so tief, ich verkaufe nicht. Weil ich habe recht. So, das habe ihr jetzt davon!

  • Beitrag von der Redaktion gelöscht. Bitte achten Sie auf unsere Netiquette: „Nicht persönlich werden“ http://www.handelsblatt.com/netiquette

  • jetzt krieg ich es mit der Angst.

    Wenn unsere Spezialisten hier Bitcoins empfehlen, sollte ich darüber nachdenken einen Teil meiner Bitcoins zu verkaufen und mal Gewinne mitnehmen...

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%