Drei Strategien, drei Depots
Verluste begrenzen - Gewinne laufen lassen

Georgios Kokologiannis ist sich sicher: Das Crash-Szenario der Pessimisten ist passé. Kerstin Leitel macht sich derweil Gedanken über alternative Anlagemöglichkeiten. Und Jürgen Röder zieht schlussendlich die Reißleine.
  • 0

Verkauft habe ich meine Mini-Futures (HV7UFF) auf Fielmann mit einem Verlust von 285 Euro , weil die Aktie unter meine selbst gesetzte Verkaufsmarke von 79,70 Euro gerutscht ist. Am heutigen Freitag hätte ich ohnehin diese Marke anpassen müssen, weil die Dividende in Höhe von 2,70 Euro dem Aktienkurs abgezogen wird.

An diesem Tag der Ausschüttung werden entsprechend die kursrelevanten Parameter von Hebelprodukten geändert. Durch den Dividendenabschlag von 2,70 Euro dürfte die Fielmann-Aktie bei rund 77 Euro notieren. Ohne Anpassung würde der Mini-Future durch seinen dreifachen Hebel mehr als zehn Prozent verlieren.

Um den Dividendeneinfluss zu eliminieren, muss der Basispreis, der für die Kursentwicklung von Hebelprodukten ein maßgeblicher Faktor ist, bei jeder Dividendenzahlung um den vollen Ausschüttungsbetrag reduziert werden.  

Da der Emittent des MiniFutures – die Hypo-Vereinsbank – die gesamte Bruttodividende von deutschen Aktien zu 100 Prozent anrechnet, hätte die Ausschüttung der Dividende keine Auswirkungen auf den Kurs des Fielmann-Mini-Futures gehabt.  Einige Banken rechnen weniger als 100 Prozent der Dividende an. Diese Hebelprodukte notieren etwas leichter, ohne dass der Basiswert fällt.  

Kommentare zu " Drei Strategien, drei Depots: Verluste begrenzen - Gewinne laufen lassen"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%