Drei Strategien, drei Depots
Wenn die Börsianer ratlos sind

Eine Erholung der heimischen Börsen erwartet Georgios Kokologiannis – zumindest mittelfristig. Kerstin Leitel rechnet mit einem steten Auf und Ab. Und Jürgen Röder rät zu Zertifikaten. Die Musterdepots.
  • 6

Von aufmerksamen Lesern werde ich oft gefragt: Sind Zertifikate nicht zu risikoreich? Schließlich ist die Rückzahlung gefährdet, wenn die Bank in die Insolvenz rutscht. Ein berechtigter Einwand. Zertifikateanleger haben viel Geld aufgrund der Pleite der US-Investmentbank Lehman Brothers verloren. Vor jedem Kauf sollten sich Anleger fragen: Halte ich es für möglich, dass die Bank, die das Zertifikat auf den Markt gebracht hat, in absehbarer Zeit Insolvenz anmelden könnte?

Wer das aber glaubt, sollte meiner Meinung nach generell keine Aktien kaufen. Denn als Folge einer Bankenpleite würden die Kurse weltweit deutlich fallen. So wie es im Fall von Lehman Brothers sich ereignet hat.

Ich beantworte die Frage nach der Insolvenz eindeutig mit nein. Ich glaube nicht, dass Institute wie die Deutsche Bank, die teilverstaatlichte Commerzbank, die französische Großbank BNP Paribas oder die Schweizer UBS und Vontobel, von denen ich Zertifikate im Depot habe, Insolvenz anmelden müssen. Deswegen kaufe ich auch weiterhin Zertifikate.

Kommentare zu " Drei Strategien, drei Depots: Wenn die Börsianer ratlos sind"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Gibt es noch keine Zertifikate auf Zertifikate oder sowas wie Zertifikate-Dachfonds?

    Das sollte man dann bitte auch unbedingt empfehlen.

  • UBS und BNP deutsch? Kommen da vergangene Allmachtsphantasien in Ihnen hoch?

    Nothing is impossible - vor Lehman war man sich auch sicher. Man möge das Undenkbare denken und eines der Institute verhebt sich. Und dann Rettung im Wahljahr? Liebe Steuerzahler, ohne die Coba scheitert Europa...

    Es geht hier nicht um Sicherheit. Aber Sie wiedersprechen sich ja selbst. Denn mit absoluter Sicherheit kann man genauso wenig sagen, dass keines dieser Institute je pleite gehen wird.

  • Ich bin sicher ich verstehe etwas nicht richtig. Wie kann man den Index DAX, basierend auf 30 Werten, mit dem S&P 500, basierend auf 500 Werten, vergleichen?

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%