Experten raten zu Qualitätsaktien
Nur begrenztes Kurspotenzial für US-Börsen

„Ich kann die Floskel ‚gedämpft optimistisch’ nicht mehr hören“, stöhnt Fernsehmoderator Joe Kernen, der allmorgendlich von sieben bis zehn Uhr im Börsensender CNBC auftritt. Alle Jahre wieder unterliegen die meisten hoch intelligenten (und hoch bezahlten) Finanzexperten einem offenbar unheilbaren Zwang zur Konformität: Im Dezember veröffentlichen sie ihre Börsenprognosen, die zum Verwechseln ähnlich klingen.

NEW YORK. Das gilt auch für die Erwartungen an das US-Börsenjahr 2005. So be-wegen sich die Prognosen für den breit gestreuten US-Aktienindex S&P 500 von 14 Experten führender Großbanken und Wall-Street-Häuser zwischen 1 150 und 1 325 Punkten, meldet die Nachrichtenagentur Bloomberg. Streicht man die düstere Prognose der Schweizer Großbank UBS und die optimistischste Vorhersage, die von der New Yorker Investmentbank Goldman Sachs stammt, dann beträgt die Bandbreite nur hundert Punkte, zwischen 1 200 und 1 300 Zählern. Gemessen am aktuellen Stand des S&P-500-Index entspricht dies Kursgewinnen zwischen null und siebeneinhalb Prozent im neuen Jahr. Gleich vier der vierzehn Prognosen lauten auf 1 250 Punkte im S&P-500-Index.

Der Grund für die ähnlichen Prognosen: Ein origineller Irrtum kostet an der Wall Street leicht den Job, während man in der Mitte des Rudels sicherer lebt. Die mittlere Prognose klingt mit einem Plus von gut dreieinhalb Prozent allerdings dieses Jahr so „gedämpft“, dass man kaum noch von „Optimismus“ sprechen mag. In der Regel sagen die Experten Kursgewinne im hohen einstelligen bis niedrigen zweistelligen Bereich voraus, was ungefähr dem historischen Mittelwert im Langfristvergleich entspricht.

Warum äußern die Strategen sich skeptischer zum neuen Jahr? Zunächst ist bei der Interpretation der Prognosen zu bedenken, dass die US-Börsen noch einmal kräftig ge-stiegen sind, die meisten Banken ihre 2005-Kursziele Mitte / Ende November intern festlegten. Die Jahresschlussrally verlegte somit einen Teil der eigentlich für 2005 erwarte-ten Kursgewinne ins alte Jahr.

Seite 1:

Nur begrenztes Kurspotenzial für US-Börsen

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%