Fachleute halten Ölwerte für ausgereizt
Hedge-Fonds setzen auf fallende Kurse

Hedge-Fonds vollziehen zurzeit einen strategischen Schwenk und spekulieren auf fallende Aktienmärkte. Vor allem Konsum- und Ölwerte halten die Fondsmanager für überbewertet. Im ersten Quartal hatten diese Investoren, die unabhängig vom Markttrend hohe Renditen erzielen wollen, noch auf stagnierende Notierungen gesetzt und damit ein leichtes Plus erzielt. Der Strategiewechsel gilt auch als Signal für die Märkte.

FRANKFURT/M. „Bei uns überwiegen eindeutig die Leerverkaufspositionen“, sagt Karin Reinecker vom deutschen Hedge-Fonds-Pionier CAI in Frankfurt. Mit Leerverkäufen oder Short-Positionen wird auf fallende Kurse spekuliert: Der Investor leiht sich Aktien, die er für überbewertet hält, und verkauft sie. Fallen die Kurse tatsächlich, geht die Spekulation auf. Der Anleger kauft die Aktie zum niedrigeren Preis und gibt sie zurück.

Ihren Sinneswandel begründen die Manager von Hedge-Fonds mit zunehmenden weltwirtschaftlichen Risiken. Peter Oppenheimer von Goldman Sachs sieht solche Risiken zum Beispiel in der Wahrscheinlichkeit steigender Zinsen und in der Gefahr einer abnehmenden Ertragsdynamik auf Seiten der Unternehmen. Beide Faktoren sind kursbelastend.

In den ersten drei Monaten des Jahres hatten Fondsmanager gut abgeschnitten, die auf die Strategie „marktneutral“ gesetzt hatten. Nach Angaben des Indexberechners Hedge Fund Research (HFR) erzielten sie damit ein Plus von 0,5 Prozent. Zum Vergleich: Der HFR-Hedge-Fonds-Gesamtindex verlor während dieses Zeitraums 1,04 Prozent.

Bei der Strategie „marktneutral“ werden unterbewertete Aktien gekauft (Long-Positionen) und überbewertete Aktien im gleichen Umfang leerverkauft (Short-Positionen). Das Gesamtdepot eines Hedge-Fonds besteht bei dieser Strategie also zu jeweils 50 Prozent aus Positionen, die auf steigende und auf fallende Aktienkurse ausgerichtet sind. Auf diese Weise wird das Marktrisiko des Hedge-Fonds möglich gering gehalten. Das Ergebnis wird also sehr stark durch die besonderen Analysefähigkeiten des jeweiligen Managers bestimmt.

Seite 1:

Hedge-Fonds setzen auf fallende Kurse

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%