Fallstricke
Investieren in Brasilien

Kursausschläge: Investoren sollten sich darauf einstellen, dass starke Kursschwankungen (Volatilität) zum Alltag gehören. Bis zum Wahltermin im Oktober werden die Kurse vermutlich noch stärker schwanken als üblich.

Risiko: Selbst die in New York gehandelten Standardwerte (Blue Chips) sind immer noch riskante Investitionen im Vergleich zu Blue Chips aus den Industrieländern.

Politik: Politische oder wirtschaftliche Krisen hat es in den letzten Dekaden alle vier, fünf Jahre gegeben. Auch externe Ereignisse – etwa ein geopolitischer Konflikt – wirken sich in der kapitalhungrigen Region stark aus.

Wechselkurs: Der brasilianische Real erlebt seit zwei Jahren einen steten Aufwertungskurs. Das dürfte wegen der hohen Exporteinnahmen noch eine Zeitlang so bleiben.

Risikostreuung: Nur äußerst risikobereite Investoren sollten in einzelne Aktien des Landes investieren. Wer dennoch am Aktienboom Brasiliens teilhaben möchte, sollte das Risiko besser in einem Brasilien-Fond streuen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%