Finanzkrise
Die Furcht weicht der Vorsicht

Nachdem die Subprime-Krise wochenlang das Geschehen auf den Finanzmärkten diktierte, beginnt der Rauch sich allmählich zu setzen. Übrig bleibt eine überraschende Erkenntnis: Die Märkte haben die Turbulenzen dieses Sommers erstaunlich gut überstanden – für eine Entwarnung ist es jedoch noch zu früh.

bas/scc/cü/mak/pk/hgn FRANKFURT. Es war ein Finanzsommer der Angst. Ein Sommer, in dem die US-Immobilienkrise mit einer Wucht auf andere Länder hereinbrach, die auch Finanzexperten überraschte. Hohe Investitionen in Wertpapiere, die mit US-Immobilienkrediten und anderen Forderungen unterlegt sind, führten dazu, dass sich die US-Hypothekenkrise zu einem weltweiten Finanzproblem ausweitete. Denn über eigene Anlagen oder milliardenschwere Zweckgesellschaften waren einige Banken tiefer in die Probleme verwickelt als ursprünglich vermutet.

Die deutsche IKB und SachsenLB etwa mussten vor dem Zusammenbruch gerettet werden. Vor der britischen Hypothekenbank Northern Rock standen Kunden Schlange, die um ihr Geld fürchteten. Die Banken misstrauten sich gegenseitig so sehr, dass sie sich kein Geld mehr liehen. Die Notenbanken sprangen ein und führten dem Geldmarkt Liquidität zu. Der Sommer 2007 führte regelrecht zu einer Angststarre in den verschiedensten Finanzsegmenten. Ob bei Emissionen von Anleihen oder Übernahmefinanzierugen – nichts ging mehr.

Für eine Entwarnung ist es zu früh. Die am Freitag verkündeten Verluste der US-Investmentbank Merrill Lynch zeigen, dass die Banken die Folgen der Krise drastisch spüren. Institutionelle Investoren fassen die meisten Schuldverschreibungen zur Refinanzierung von verbrieften Krediten weiterhin nicht an – so dass die Banken einspringen müssen.

Die Geldmarktsätze für Dreimonatsgeld liegen weiter ungewöhnlich hoch. Die Folgen der Finanzmarktkrise für die Bankenaufsicht werden gerade erst diskutiert. Allenfalls in einigen Teilbereichen bewegt sich etwas: Anleihen solventer Emittenten werden wieder begeben, Übernahmen in mittlerer Größe laufen. Dabei sind aber Vorsicht und Bedacht die neuen Schlüsselwörter. Risiken werden wieder angemessener bepreist. Die Auswirkungen werden in den kommenden Monaten unter anderem an höheren Kreditzinsen ablesbar sein. Einfach abhaken lässt sich der Finanzkrisensommer 2007 nicht.

Seite 1:

Die Furcht weicht der Vorsicht

Seite 2:

Seite 3:

Seite 4:

Seite 5:

Seite 6:

Seite 7:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%