Gewinne und Kurse koppeln sich von Energiepreisen ab: Ölpreisanstieg lässt Aktien kalt

Gewinne und Kurse koppeln sich von Energiepreisen ab
Ölpreisanstieg lässt Aktien kalt

Der Ölpreis hat seinen Schrecken für Anleger verloren. Zwar ruft jede Aufwärtsbewegung am Ölmarkt an der Börse nach wie vor Skeptiker auf den Plan, die reflexartig vor einer Belastung für Konjunktur und Kurse warnen. Die Realität sieht aber anders aus: „Die Bedeutung des Ölpreises für die Aktienmärkte ist deutlich gesunken“, sagt Rolf Elgeti, Anlagestratege bei ABN Amro.

FRANKFURT. Ein Blick auf die Kursentwicklung seit Jahresanfang bestätigt das: Nach einem Absturz um ein Drittel seit August 2006 setzt der Ölpreis inzwischen zu einer Erholung an. Innerhalb weniger Wochen ist der Kurs für ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent von 52 auf mehr als 59 Dollar gestiegen und nimmt nun wieder die 60-Dollar-Marke ins Visier. An den führenden internationalen Aktienmärkten stiegen die Kurse im Januar trotzdem weiter.

Der MSCI World hat seit Jahresbeginn mehr als zwei Prozent zugelegt, der Deutsche Aktienindex (Dax) gewann gar 300 Punkte bzw. 4,5 Prozent hinzu. Damit setzt sich der Trend der vergangenen Jahre fort. Ungeachtet aller Warnungen vor einem „Ölpreisschock“ steigen die weltweiten Börsen bereits seit vier Jahren kontinuierlich an. Zwischen März 2003 und dem Höhepunkt der Ölpreis-Hausse im August vergangenen Jahres verdreifachte der Dax seinen Wert nahezu.

Dass diese Entwicklung kein Widerspruch ist, belegen Berechnungen der Banken. „Alle unsere Modelle zeigen, dass die Sensitivität der Unternehmensgewinne auf den Ölpreis überraschend gering ist“, sagt Elgeti. In Deutschland gebe es mit Ausnahme der Luftfahrt in keiner Branche einen signifikanten Zusammenhang, ergänzt Christian Kahler, Anlagestratege der DZ Bank. „Selbst in Sektoren wie der Chemie oder dem Maschinenbau, die traditionell als extrem anfällig für Schwankungen des Ölpreises galten, haben die Unternehmen die Abhängigkeit durch eine stärkere Diversifizierung ihres Geschäftes reduziert.“

Seite 1:

Ölpreisanstieg lässt Aktien kalt

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%