Gut, aber teuer
SAP

Das Jubelgeschrei des Erzfeindes Oracle über im großen Stil von SAP abgenommene Marktanteile im Sommer war voreilig; von einer Trendumkehr im Markt für Unternehmenssoftware ist Möchtegern-Weltmarktführer Oracle meilenweit entfernt.

So schnell wird daraus nichts: Kein Unternehmer, der einen zweistelligen Millionenbetrag für SAP-Software ausgegeben hat, wechselt ohne Not zur Konkurrenz. Oracle kauft einen Wettbewerber nach dem anderen und setzt so seiner Bilanz arg zu, während SAP drei Milliarden Euro Netto-Cash angesammelt hat. Aber: Die SAP-Aktie hat auch den Preis eines unangefochtenen Marktführers. Die Frage der Anleger angesichts der Bewertung ist Jahr für Jahr, Quartal für Quartal: Wo soll da noch eine positive Überraschung herkommen, die den Kurs treibt? Gerade startet SAP die nächste Mittelstandsoffensive mit neuen Produkten. Das klingt eher nach viel Kleinvieh, das auch irgendwie Mist machen soll.


VERGLEICHSRECHNER

mehr

  

Nutzen Sie hier unseren kostenlosen und unabhängigen Service: Wer bietet Ihnen aktuell die besten Zinsen und Konditionen?

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%