Individuelle Vermögensanlage für Kleinkunden gibt es nicht
Nur Großanleger genießen den Rat von Experten

Frau Meier betritt gut gelaunt ihre Hausbank. Ihre Beraterin wartet. Es geht um einen Anlagebetrag von 10 000 Euro. Frau Meier hat sich natürlich im Vorfeld schon informiert, hat einschlägige Zeitschriften gewälzt, bereits Unterlagen von Fondsgesellschaften angefordert, mit vielen Leuten gesprochen und - das ist wichtig - sich selbst schon grob einem Risikotyp zugeordnet.

Hier hakt Adrian Bonauer von der Rating- und Fondanalyse Gesellschaft Morning Star ein. Bei der Risikoeinschätzung passiere es, da werden die größten Fehler gemacht, da wird die Stellschraube für die weitere Vermögensbildung falsch gestellt.

"Die Kundin wird in eine Risikoschublade gesteckt. Das hat mit individueller Beratung nichts mehr zu tun." Bert Flossbach, Vorstand bei der Flossbach und von Storch Vermögensmanagement AG in Köln, stimmt dem zu: "Kein Kunde kann sich meiner Meinung nach selbst in eine Risikoklasse einschätzen."

Frau Meier sitzt ihrer Beraterin gegenüber und bekommt vier Stufen der Risikoeinschätzung vorgelegt. Von eins "sehr risikoaffin" bis vier "konservativ". Sie entscheidet sich für Stufe drei. Tatsächlich geht es hier weniger um die wirkliche Risikobereitschaft der Kundin, sondern darum, dass die Bank sich von einem Großteil der eigenen Risikoleistung frei zeichnen lässt. Ein guter Berater ist nur einer, der sich in den Kunden "hineinversetzen" kann, der weiß was ihn "umtreibt", sagt Flossbach. Bei ihm geschieht das in vielen mehrstündigen Gesprächen, in denen man sich langsam aneinander annähert. Davon können die meisten Kunden allerdings nur träumen.

Die Vermögensberatung von Flossbach und seinem Kompagnon wird erst ab 2,5 Mill. Euro Vermögen tätig. Frau Meier weiß, dass sie nicht mehr individuelle Beratung erwarten kann; die gibt es bei den meisten großen Anbietern schließlich erst ab 500 000 Euro. Sie kann sich höchstens an eine der einschlägigen Vermögensberatungsgesellschaften wenden oder sich einen selbstständigen Vermögensberater suchen.

Seite 1:

Nur Großanleger genießen den Rat von Experten

Seite 2:

Seite 3:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%