Institutionelle Anleger sind verunsichert
Bei den Verwaltern zählt nun der „gute Name“

Investoren schauen genauer hin, mit wem sie zusammen arbeiten. Großanleger nutzen die Reputation ihrer Asset-Manager intern zur Absicherung - aber auch große Namen schützen nicht vor Verlusten, wenn es zur Krise kommt.

FRANKFURT. Die Kreditkrise hat die institutionellen Investoren verunsichert. Das stellen die Ratingagentur Telos und die Beratungsgesellschaft Prof. Homburg & Partner in einer im Juni und Juli gemeinsam durchführten Umfrage fest, deren Ergebnisse dem Handelsblatt vorliegen. Gefragt wurde nach der Zufriedenheit mit den beschäftigen Vermögensverwaltern: "In diesen Problemzeiten stehen die Qualität des Portfoliomanagements, des Risikomanagements und die Performance im Mittelpunkt", resümiert Telos-Geschäftsführer Frank Wehlmann. "Die Investoren müssen nun genau hinterfragen, mit wem sie zusammen arbeiten."

Wehlmann erkennt weitere Kriseneffekte im Hause der Investoren. So stünden die Entscheidungsträger etwa bei Versorgungswerken oder Stiftungen unter Druck, die Zusammenarbeit mit den gewählten Asset-Managern intern zu rechtfertigen. "Wenn es schief geht, kann man immer noch mit der guten Reputation dieser Adresse argumentieren." Ansehen ist allerdings nicht identisch mit Größe. "Gerät ein Verwalter in den Strudel der Krise, hilft das nicht", sagt Wehlmann. "Von einigen großen Häusern wie UBS sind die Investoren enttäuscht und ziehen Gelder ab", nennt ein anderer Berater ein Beispiel.

In die Umfrage waren 304 institutionelle deutsche Investoren mit einem Gesamtvermögen von rund 150 Mrd. Euro einbezogen. Diese Anleger benoteten über 90 Verwalter. In die abgedruckte Hitliste gingen jene Adressen ein, die häufiger genannt wurden und bei denen daher eine aussagefähige Bewertung ableitbar war. Bei den großen Verwaltern mit mehr als 30 Mrd. Euro an betreutem Vermögen bei deutschen Investoren führen Universal Investment und Union Investment, bei den mittelgroßen Adressen Erst Sparinvest und Bayerninvest, bei den kleinen Lampe Bank und Berenberg Bank.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%