Investmentidee
Gute Chancen für Technologiewerte

Gut behauptet haben sich Technologiewerte in diesen unsicheren Börsenzeiten. Seit Jahresanfang hat der Index TecDax etwas weniger verloren als sein großer Bruder Dax. Für einige Tech-Werte bleiben Analysten positiv gestimmt - während andere Aktien doch lieber verkauft werden sollten. Die tägliche Investmentidee auf Handelsblatt.com.

DÜSSELDORF. In einigen Analysen wird die aktuelle Situation an den Börsen mit dem Beginn der Baisse im Jahre 2000 verglichen. Damals fiel der Startschuss für einen Kursrutsch, der drei Jahre dauerte. Doch es gibt einen grundlegenden Unterschied: Damals fielen die Kurse der Technologiewerte sofort deutlich, erst später zogen die größeren Standardwerte nach. Das ist aktuell anders. Seit Jahresanfang gab beispielsweise der TecDax um 12 Prozent nach und der Dax liegt mit einem Minus von 13 Prozent fast gleich auf.

Einige Technologiewerte haben seit Anfang 2008 sogar deutlich zulegen können. Beispielsweise stieg in diesem Zeitraum die Aktie des Windanlagenherstellers Repower von 140 auf zwischenzeitlich 220 Euro. Auf dem Chart ist von einem Einbruch an den Börsen nichts zu sehen. Mittlerweile sind die Experten aber skeptisch. Das Kursziel der Analysten liegt mit 138 Euro mehr als 36 Prozent unter dem aktuellen Kurs von 216 Euro.

Basis für die Berechnungen ist das Analystencheck-Tools von Handelsblatt.com und dpa-afx, der Agentur für Finanznachrichten. In der Online-Anwendung werden Studien aller namhaften Banken sowie unabhängiger Research-Institute ausgewertet und daraus ein durchschnittliches Kursziel errechnet.

Zusätzlich zeigt das Tool ein gewichtetes Kursziel: Dabei werden aktuelle Analysen stärker gewichtet, ältere Studien, die sich dem Ende ihres Zeithorizonts nähern, werden nur noch marginal gewertet. Beispielsweise hat die Aktie des Solartechnik-Unternehmens Conergy ein durchschnittliches Kursziel anhand von 13 Analysen in Höhe von 21,99 Euro. Das gewichtete liegt aber nur bei 15,37 Euro, weil es in den vergangenen Wochen fünf Verkaufsempfehlungen mit gesenkten Kurszielen gab.

Generell sind die Experten derzeit für Unternehmen rund um das Thema alternative Energien nicht mehr so positiv gestimmt. So gibt es für Q-Cells, noch in Monaten Februar und März eine der Lieblingsaktien der Experten, mittlerweile auch Empfehlungen, den Titel nur noch zu "Halten" oder zu "Verkaufen". Das gewichtete Kursziel liegt mit 82,70 knapp zehn Prozent über dem aktuellen Kurs von 74,95 Euro.

Seite 1:

Gute Chancen für Technologiewerte

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%