Ixos, Lion Bioscience und Wedeco fliegen aus dem TecDax
Hypo Real Estate rückt in den MDax auf

Die Aktien des Immobilienfinanzierers Hypo Real Estate (HRE) haben den Aufstieg in den Mittelwertindex MDax geschafft. Dafür fliegt der Zementhersteller Dyckerhoff Ende März aus dem MDax. Das teilte die Deutsche Börse AG am Dienstag Abend mit.

HB FRANKFURT. Die Aktien des Immobilienfinanzierers Hypo Real Estate (HRE) werden im März nach nur rund sechs Monaten an der Börse in den Mittelwerteindex MDax aufsteigen.

Die Deutsche Börse entschied am Dienstagabend nach Börsenschluss wie von Analysten erwartet, dass die HRE-Titel für den Zementhersteller Dyckerhoff in den Index aufgenommen werden. Dyckerhoff hatte zuletzt die Kriterien für eine Indexmitgliedschaft, ausreichende Börsenkapitalisierung und -umsatz, nicht mehr erfüllt. Die HRE war im Oktober 2003 von der HVB Group abgespalten und an die Börse gebracht worden.

Veränderungen im Eliteindex der Deutschen Börse, dem Deutschen Aktienindex (Dax), stehen turnusmäßig erst im Herbst an.

In den Technologieindex TecDax werden zu Ende März den Angaben zufolge die Papiere von Dialog Semiconductor, QSC und Rofin Sinar aufrücken. Dafür müssen die Titel von Ixos, Lion Bioscience und Wedeco weichen.

Bereits zum 3. März ersetzt die Aktie von H+R Wasag im Kleinwerteindex SDAX das Papier von W.E.T. Automotive, das zugleich auch aus dem Prime Standard ausscheidet. Für die Dyckerhoff-Aktie, die aus dem MDAX in den SDAX wechselt, scheidet AGIV Real Estate aus dem Index aus.

Im NEMAX 50, den die Deutsche Börse bis Ende 2004 berechnen wird, ersetzen Computerlinks und Telegate die Aktien von Plambeck Neue Energien und Wedeco.

Die nächste reguläre Überprüfung der Aktienindizes hat die Deutsche Börse für Mitte Mai angekündigt. Die nächste Überprüfung der Zusammensetzung des DAX ist für August geplant.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%