Kursentwicklung
US-Aktien trotzen der Finanzkrise

Unerwartet gute Quartalszahlen und optimistische Jahresausblicke rücken US-Standardwerte wieder in den Fokus europäischer Investoren. Zahlreiche US-Aktien trotzen der Finanzkrise - und können mit einer im Vergleich zu Europa starken Kursentwicklung aufwarten. Die tägliche Investmentidee auf handelsblatt.com.

FRANKFURT. So überraschten vergangene Woche die Technologiewerte IBM, Intel und Google mit guten Quartalszahlen oder einer positiven Geschäftsprognose. Auch die Quartalsbilanzen der Citigroup und des Baumaschinenherstellers Caterpillar fielen am Freitag besser aus als vom Markt erwartet. "Der Ernstfall bleibt aus," fasst Sebastian Paris-Horvitz von der Investmentgesellschaft Axa die Zahlen zusammen.

Obwohl die Finanzkrise ihren Anfang in den USA nahm, schneiden US-Aktienindizes bereits seit Jahresbeginn deutlich besser ab als die europäischen Märkte. Für den S&P 500 steht seit Jahresbeginn ein Minus von sechs Prozent in der Bilanz. Der EuroStoxx 50 hingegen notiert 15 Prozent tiefer als noch zu Jahresbeginn, der Deutsche Aktienindex (Dax) 16 Prozent.

Nach Berechnungen der Analysten der Société Générale ist dies auch dem im Vergleich zu europäischen Märkten stabileren Gewinnprognosen geschuldet: Insgesamt senkten die Analysten seit Jahresbeginn die durchschnittlichen Gewinnprognosen für 2008 von 36 Prozent aller europäischer Unternehmen. In den USA beträgt die Quote der Gewinnrevisionen nur 23 Prozent und betrifft vor allem Finanzwerte. Nach Meinung von Tobias Levkovich, Chefstratege für den US-Markt bei der Citigroup in New York laufen die Geschäfte in fast allen Brachen außerhalb der Finanzbranche sehr gut. "Und für den Bankensektor war 1997 bislang das schlimmste Jahr. Aber das werden wir dieses mal nicht mehr erleben", sagt Levkovich.

"Ich glaube, der US-Aktienmarkt ist in der Aufarbeitung der Finanzkrise bereits weiter fortgeschritten als der europäische Markt", sagt Jörg Boysen, Fondsmanager des Uni-Nordamerika, dem laut Morningstar besten Nordamerika-Fonds der vergangenen drei Jahre. Als Beleg führt er an, dass etwa der US-Branchenindex für Immobilienwerte nach einem schwachen Jahr 2007 seit Jahresbeginn wieder um acht Prozent zugelegt habe. Auch die US-Branchenindizes für Energie und Industriematerialien notieren seit Jahresbeginn im Plus.

Seite 1:

US-Aktien trotzen der Finanzkrise

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%