Musterdepots
„Aktives Risikomanagement wird immer wichtiger“

Der Dax ist seinen Prognosen bereits weit enteilt. Auch die Musterdepot-Autoren sind von der Dax-Performance überrascht. Verantwortlich für die außergewöhnlichen Gewinne ist die EZB. Wie die Autoren die Rally bewerten.
  • 0

Unser Aktienkernportfolio, welches derzeit 15 Einzeltitel beinhaltet, hat gestern sein nächstes All-Zeit-Hoch erreicht. Dieser Teil unseres Musterdepots macht rund 70 Prozent des Depotvolumens aus und wird durch das wikifolio-Zertifikat „VSAK - Value Europa“ (WKN: LS9BPF) abgebildet.    

Die restlichen 30 Prozent sind in fünf ausgewählte Zertifikate der innovativen Social-Trading Plattform wikifolio.com investiert. Der Portfoliomanager des „Dividende und Eigenkapital Deutschland“-wikifolios (WKN: LS9AKT) hat gestern einen ausführlichen Kommentar zur aktuellen Marktlage und seiner Strategie verfasst.

Einerseits freut sich Herr Degener über die aktuelle erstaunliche Dynamik der Aktienmärkte, wovon auch sein wikifolio dank einer hohen Investitionsquote profitiert. Auf der anderen Seite weist er darauf hin, dass es immer schwieriger wird, wirklich unterbewertete und gleichzeitig hochqualitative Titel zu finden.

In der Regel investiert der wikifolio-Manager in Aktien mit einer Mindestdividendenrendite von vier Prozent. Aktuell muss er sich jedoch auch mit drei Prozent oder sogar weniger zufrieden geben. Die aktuellste Transaktion war die Aufstockung der Schaltbau Holding Position.

Kommentare zu " Musterdepots: „Aktives Risikomanagement wird immer wichtiger“"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%