Musterdepots
Die China-Krise trifft auch Dax-Anleger

Die chinesischen Aktienmärkte taumeln. Und auch für die deutschen Anleger heißt es: Nerven bewahren. Chinas Märkte einfach zu ignorieren, sei definitiv Geschichte, schreibt unser Autor Alexander Kovalenko.
  • 0

In den Jahren der Finanzkrise um 2008 war noch die Rede und die Hoffnung davon, dass eventuell China und die anderen Schwellenländer das Wachstum halten können und sich von den Industrieländern abgekoppelt haben. Im Jahr 2015 sieht es genau andersherum aus. Können sich die USA und Europa von China abkoppeln? Oder ist China bereits der Motor der Welt und bremst den Rest aus?

Das Land der goldenen Mitte wächst nicht mehr so stark und die Aktienmärkte taumeln, trotz heftiger Interventionen der Chinesischen Regierung. Peking hatte mit umfangreichen Stützungsmaßnahmen einen Aktiencrash abgewendet.

Diese Maßnahmen – Handelsaussetzungen und Verkaufsverbote - hebelten die Marktkräfte kurzfristig aus. Dafür gab es weltweite Kritik und Missbilligungen. Ein schwächeres Wachstum in China bedeutet sinkende Rohstoffpreise und Absatzrückgang für Exporteure nach China.

Gerade Deutsche Titel können davon betroffen sein. Im Zuge der Kursrutsche bieten sich Titel aus der zweiten und dritten Reihe als Kaufkandidaten an, welche ihre Geschäfte im eigenen Binnenmarkt machen. Dies sind Small Cap Titel in Deutschland, Großbritannien und den USA. Hier werden weiterhin die Notenbanken für stabile Märkte sorgen müssen, denn die globalen Wachstumsperspektiven könnten sich leicht eintrüben. So lange die Zinsen aber weiterhin so niedrig bleiben, bleibt die Aktie alternativlos. Dass uns der Sack Reis, welcher in China umfällt, nicht mehr interessiert oder zu interessieren hat, das ist definitiv Geschichte.

Kommentare zu " Musterdepots: Die China-Krise trifft auch Dax-Anleger"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%