Musterdepots
Idealszenario für Dax-Sprinterzertifikate rückt näher

Viele Experten korrigieren derzeit ihre Dax-Prognosen vom Januar. So erwarten die Analysten der DZ-Bank nur noch einen Anstieg auf 9800 statt 10200 Punkte. Ideal für Dax-Sprintzertifikate von Georgios Kokologiannis .
  • 0

Wegen der Eskalation im Ukraine-Konflikt korrigieren immer mehr Experten ihre überoptimistischen Dax-Prognosen vom Jahresanfang. So erwarten jetzt etwa die Analysten der DZ-Bank nur noch einen Anstieg auf 9800 statt 10200 Punkte. Das wäre das Idealszenario für meine Dax-Sprintzertifikate, die ich vor kurzem aufgestockt habe (WKN: VZ19G1). Mehr als ein Zehntel des gesamten Anlagekapitals habe ich nun hier investiert.

Diese speziellen Hebelprodukte sollen dazu beitragen, das meiner Meinung geringe noch verbleibende Kurspotenzial überproportional in Depotrendite umzumünzen: Die Anlagepapiere verdoppeln bis Ende November einen Anstieg des deutschen Leitindexes innerhalb von etwa 9200 bis 9800 Punkten im Portfolio.

Der Clou: Falls das Aktienbarometer unter den Sprint-Bereich zurückfällt, dann werde ich nicht überproportional an weiteren Kursrückgängen beteiligt. Der Preis für das automatische Hoch- und Runterfahren meines Aktien-Engagements bis zum Laufzeitende der Papiere: Von steigenden Kursen profitiere ich maximal bis zur 9814 Zähler-Marke, die Erträge sind also gedeckelt.

Seite 1:

Idealszenario für Dax-Sprinterzertifikate rückt näher

Seite 2:

Fazit der Berichtssaison

Seite 3:

Fokus auf USD Opportunities

Kommentare zu " Musterdepots: Idealszenario für Dax-Sprinterzertifikate rückt näher "

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%