Musterdepots
Nimmt das Jahr ein gutes Ende?

Georgios Kokologiannis ist sich ziemlich sicher, dass es 2015 keine Jahresendrally geben wird. Seine Aufholjagd hatte der Dax nämlich schon im Oktober und November. Was für die These des Musterdepotstrategen spricht.

Fällt die Jahresendrally aus? In dieser Woche hat der deutsche Leitindex in der Spitze bis zu 500 Punkte verloren. Vermutlich wird sich vor der Sitzung der US-Notenbank am Mittwoch nächster Woche auch nicht viel daran ändern. 

Dafür sind offenbar die Anleger zu sehr verunsichert und befürchten,  von der Fed demnächst genauso wie von der EZB in der vergangenen Woche enttäuscht zu werden. Man kann es auch anders beschreiben: Die Entscheidung der US-Notenbank hat durchaus positives Überraschungspotenzial auf den Aktienmarkt. Falls deren Chefin Yellen nicht ankündigt, die Zinsen im kommenden Jahr bereits wieder schnell erhöhen zu wollen.    

Doch egal, wie die Entscheidung in den USA ausfällt: Die eigentliche Jahresendrally hat bereits in den Monaten Oktober und November stattgefunden, als der deutsche Leitindex mehr als 2000 Punkte zulegen konnte. Solch einen Anstieg wird es vermutlich in diesem Monat nicht mehr geben. 

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%