Musterdepots
„Optimismus erreicht fragwürdige Ausmaße“

Musterdepotstratege Georgios Kokologiannis hält die derzeitige Rally für eine Blase und will bei weiter steigenden Kursen mit speziellen Produkten auf fallende Dax-Notierungen setzen.

FrankfurtDie mit steigender Sorglosigkeit der Anleger einhergehenden Kursgewinne am Aktienmarkt nutze ich, um auch den Rest der offensivsten Depotposition loszuschlagen: Ich schließe den schrittweisen Verkauf der Sprintzertifikate ab, die sich auf den europäischen Leitindex Euro Stoxx 50 beziehen (WKN: CW7CXY).

Trotz aller fundamentaler Risiken hat der Optimismus der Investoren mittlerweile fragwürdige Ausmaße erreicht. Das geht nicht nur aus den aktuellsten Umfragen hervor, sondern auch aus speziellen Marktindizes: So ist nun etwa der VDax, der die Unsicherheit der Börsianer am deutschen Aktienmarkt misst, am Dienstag auf den tiefsten Stand seit mehr als einem Jahr gesunken.

Sollte sich die Übertreibung bei Dax & Co in den kommenden Tagen fortsetzen, werde ich mit Hilfe spezieller Finanzinstrumente auf ein Auslaufen der Blasenbildung und mögliche Rückschläge an den Börsen setzen. Dazu nehme ich unter anderem ein neues Reverse-Bonuszertifikat auf meine Beobachtungsliste, das sich auf den Dax bezieht. Während der Laufzeit entwickeln sich solche Anlagevehikel tendenziell spiegelverkehrt zum Aktienmarkt.

Seite 1:

„Optimismus erreicht fragwürdige Ausmaße“

Seite 2:

Das Social-Trading-Musterdepot

Seite 3:

Das Privatbank-Musterdepot

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%