Musterdepots
Risikobereitschaft der Anleger steigt

Lange Zeit haben Börsianer vor allem auf vermeintlich risikoarme Aktien gesetzt. Doch nun beobachtet Musterdepotstratege Alexander Kovalenko ein Umdenken. Davon profitiert auch das von ihm geführte Social-Trading-Depot.
  • 0

FrankfurtAufgrund diverser Unsicherheiten sowie der Sorgen um die globale Konjunktur waren in den letzten Monaten und Jahren vor allem die Aktien von konjunkturzyklus-resistenten Unternehmen gefragt. Zu diesem Kreis gehören beispielsweise Firmen aus der Lebensmittelbranche und generell aus dem Basiskonsumsektor oder auch etablierte Technologieunternehmen wie Alphabet oder Facebook.

Für eine relative Sicherheit, zumindest im Vergleich zu anderen Dividendenpapieren, waren die Investoren bereit, einen höheren Preis zu zahlen. Die vom Wirtschaftszyklus abhängigen Titel, wie zum Beispiel Autohersteller, Stahlproduzenten oder Energieunternehmen, hatten dagegen eine schwierige Phase gehabt und wurden von den meisten Anlegern vernachlässigt. In der letzten Zeit scheint sich das Blatt jedoch zu drehen und eine höhere Risikobereitschaft der Investoren ist zu beobachten.

Die Aktien der Ölfirmen, Minenbetreiber oder auch Bankentitel haben eine beeindruckende Rally hingelegt. Während wir die Bankentitel generell meiden, konnte das Musterdepot von der signifikanten Erholung der Öltitel (OMV und ENI), Minenaktien (BHP Billiton und Anglo American) sowie Automobilhersteller / -zulieferer (Peugeot / Michelin) profitieren. Selbst in den schwierigsten Perioden haben wir an unseren Investments im Rohstoffbereich festgehalten und wurden zuletzt dafür belohnt.

Das Abkommen zwischen den ölproduzierenden Ländern führt zu einem steigenden Ölpreis, was in Kombination mit den massiven Kostenreduktionen, welche die Energiekonzerne in den letzten Jahren absolviert haben, ein attraktives Chance-/Risikoprofil für die Branche bildet. Sollte die Nachfrage aus China wieder anziehen und die Investitionsprojekte von Donald Trump realisiert werden, könnten die Rohstoffe generell ein spektakuläres Comeback liefern.

Kommentare zu " Musterdepots : Risikobereitschaft der Anleger steigt"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%