Musterdepots
Russland-Krise als Einstieg

Der Konflikt zwischen Russland und der Ukraine trübt die Märkte. Daniel Hupfer sieht im eingebrochenen russischen Aktienmarkt eine Chance für spekulative Strategien. Und Alexander Kovalenkenko schaut sich in Italien um.
  • 0

DüsseldorfDie Unsicherheit an den Kapitalmärkten bleibt zunächst bestehen, denn die Nachrichtenlage aus der Ukraine ist nach wie vor ernst. Beide Seiten, scheint es, haben sich positioniert, ein Ausweg aus dem Konflikt ist daher vorerst nicht erkennbar. Insgesamt ist die Reaktion der Aktienmärkte auf diese Krise bis dato sehr verhalten.

Die amerikanischen Indizes bewegen sich weiter auf historischen Höchstständen. In Europa sind die Börsen etwas unter Druck geraten, allerdings ist von Krisenpanik derzeit nichts zu spüren. Einzig der russische Aktienmarkt ist deutlich eingebrochen. Mittlerweile liegen die Indizes hier in Euro betrachtet bis zu 20 Prozent im Minus.

Der schwache Wechselkurs des russischen Rubel macht in etwa die Hälfte der negativen Wertentwicklung aus. Mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis von vier bis fünf sind die Aktienmärkte in Russland zurzeit sehr günstig. Aufgrund der geopolitischen Risiken mit offenem Ausgang eignen sich Investments derzeit aber nur für spekulative Anleger.

Die Veröffentlichung der Arbeitsmarktdaten in den USA mit einem Zuwachs von 175.000 Stellen bestätigt den leichten US-Konjunkturaufschwung. In Deutschland wuchs das produzierende Gewerbe im Januar um 0,8 Prozent.

Dabei dürfte das milde Wetter in Deutschland eine entscheidende Rolle gespielt haben. Unsere Wachstumsprognose von 2,3 Prozent für die deutsche Wirtschaft in 2014 sehen wir mit diesen Zahlen bestätigt. Vor diesem Hintergrund bleiben wir bei unserer positiven Meinung zum Aktienmarkt.

Kommentare zu " Musterdepots: Russland-Krise als Einstieg "

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%