Musterdepots: Vorsorge ist heute Pflicht!

Musterdepots
Die Fed steht sich selbst im Weg

Vorsorge ist heute Pflicht!

Bei unseren Kommentaren weisen wir regelmäßig darauf hin, dass die deutschen Anleger falsche Angst Aktien als Anlageklasse haben. Die kurzfristige Volatilität wird als Hauptmerkmal wahrgenommen und das langfristig sehr attraktive Chance-/Risikoprofil in den Schatten gestellt.

Trotz eines Niedrig- und mittlerweile sogar Negativzinsumfeldes lassen die Anleger nach wie vor einen unverhältnismäßig hohen Anteil ihres Vermögens auf Sparbüchern oder Bankkonten liegen. Solch ein Verhalten kann für ältere Personen, die das Geld vor allem selbst in naher Zukunft brauchen, rational sein.

Für die Anleger in der aktiven Aufbauphase des Vermögens kann dies jedoch dazu führen, dass das langfristige Renditepotential verlorengeht und keine effektive Altersvorsorge stattfindet. Nun wird unsere These von einer aktuellen Studie der Allianz bestätigt, die in den Medien derzeit breit diskutiert wird. „Vermeintlich sichere Anlagen wie Bundesanleihen sind nicht mehr sicher, sie gefährden vielmehr den Vermögensaufbau“, so die Verfasser der Studie.

Die aktuellen makroökonomischen und demografischen Entwicklungen in Deutschland lassen mit einer hohen Wahrscheinlichkeiten darauf schließen, dass das aktuelle staatliche Rentenniveau in Zukunft nicht gehalten werden kann. Man braucht unbedingt eine vernünftige private Altersvorsorge, wenn man sein Lebensniveau auch im Rentenalter genießen möchte. Ein signifikanter Aktienanteil am Gesamtvermögen ist dabei unseres Erachtens unverzichtbar!

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%