Musterdepots

Was wäre, wenn...?

Wer macht das Rennen bei den Präsidentschaftswahlen in den USA? Und welche Auswirkungen hat das Ergebnis auf die Aktienmärkte? Auch Clinton könnte die Märkte verunsichern, sagt Georgios Kokologiannis. Die Musterdepots.
Georgios Kokologiannis Quelle: Pablo Castagnola

Georgios Kokologiannis

(Foto: Pablo Castagnola)

Wie reagieren die Aktienmärkte, sollte Donald Trump wider sämtlichen Vorhersagen die Wahl zum US-Präsidenten am 8. Oktober gewinnen?  Einige Experten prophezeien in solch einen Fall einen Crash an den Märkten.

Doch es spricht vieles dafür, dass sich nach einem solch überraschenden Wahlausgang eine Situation wie nach dem Brexit-Votum ergibt: zunächst heftige Turbulenzen mit anschließender Erholung.

Eine andere Überraschung wäre: Hillary Clinton gewinnt die Wahl und im Zuge auch die Mehrheit im Senat und Kongress, in denen bislang die Republikaner das Sagen haben.

Solch ein Ergebnis könnte ebenfalls die Märkte verunsichern. Dann könnte die neue Präsidentin zu Reformen gezwungen werden  – weil sie sich nicht mehr auf den Widerstand der Republikaner berufen kann.

Gute Entwicklung
Seite 123Alles auf einer Seite anzeigen
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%