Musterdepots
Weltwirtschaftslokomotive USA

Die amerikanische Konjunktur ist auf dem Vormarsch. Das stützt die Aktienmärkte. Um von der anziehenden Performance zu profitieren, investieren die Autoren der Musterdepots in US-Werte.
  • 1

Sowohl Frühindikatoren als auch realwirtschaftliche Daten wiesen dieses Jahr in den USA eine nahezu stetige Verbesserung auf und sind nach wie vor gut. Seit Mitte Mai dieses Jahres partizipieren wir unter anderem über ein Investment in einen Exchange Traded Fund (ETF) auf den Nasdaq-100 an dieser positiven Entwicklung. Ein ETF ist ein börsengehandelter Fonds, der Investoren in der Regel einen kostengünstigen und einfachen Zugang zu diversen Märkten ermöglicht.

Der hier erworbene Nasdaq-100-ETF wendet eine so genannte physisch replizierende Methodik an, das heißt, die Aktien, die in diesem Index enthalten sind, werden auch effektiv durch den Fonds/ETF erworben. Die größten Positionen des Indexes und somit auch des ETFs sind bekannte Unternehmen, wie Apple, Microsoft und Google.

Die Wertentwicklung des ETFs beträgt circa 33 Prozent seit Anfang dieses Jahres, wohingegen Apple sogar rund 52 Prozent und Microsoft 27 Prozent an Wert hinzugewonnen haben. Ein ETF bietet einem Investoren somit auch Diversifikationseffekte und reduziert das Risiko im Bezug auf die Wertentwicklung, welches mit einem Einzeltitel einhergeht.

Darüber hinaus konnten wir mit dem Nasdaq-100-ETF auch an der Entwicklung der Devisenmärkte partizipieren. Der Euro hat gegenüber dem US-Dollar dieses Jahr etwa neun Prozent an Wert verloren. Einen Investor aus dem Euroraum, der seit Anfang dieses Jahres mit einer Anlage in US-Dollar aktiv war, hat somit neben der Entwicklung des Basisinvestments auch an der positiven Währungsentwicklung partizipieren können.

Kommentare zu " Musterdepots: Weltwirtschaftslokomotive USA"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • @Kokologiannis : ich würde mich nicht auf den falschen rechner vom handelsblatt verlassen, VZ7D7C wirft mitnichten 40% rendite ab. es gibt 15 USD (!) rückzahlung, nicht wie das handelsblattool glaubt 15 Euro. Zudem stimmt die 15% barrierabstand auch nicht.
    ich halte mal knapp 19% rendite und 8,5% abstand dagegen

    MfG

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%