Musterdepots
Wenn das keine Rally ist

Nicht mal mehr 30 Handelstage hat das laufende Jahr noch. Und so machen sich unsere Depotstrategen ihre Gedanken zum alljährlichen Thema Jahresendrally. Und einen Ausblick für 2015 lassen sie sich auch nicht nehmen.
  • 0

Viele Anleger fragen sich, ob die Jahresendrallye noch kommt oder ob sie dieses Jahr ausfällt. Die Antwort auf diese Frage ist jedoch relativ einfach: Die Jahresendrallye ist längst in vollem Gange! Vor allem der amerikanische Aktienmarkt eilt von einem Rekordhoch zum nächsten. Dies liegt vor allem an den sehr guten Konjunkturdaten. Die Frühindikatoren für die US-Wirtschaft entwickeln sich weiterhin positiv und deuten darauf hin, dass das Wirtschaftswachstum im nächsten Jahr bei rund drei Prozent liegen wird.

Ganz anders hingegen die Konjunktursituation bei uns in Europa. Ein Aufschwung, der diesen Namen verdient, zeichnet sich weiterhin nicht ab, eine Rezession ist aber zum Glück auch unwahrscheinlich. Im Schlepptau der US-Börsen geht es deswegen auch bei Dax & Co. langsam nach oben, so dass bis zum Jahresende die 10.000-Punkte-Marke wieder erreicht werden könnte. 

Trotz aller ökonomischen Probleme in der Eurozone dürften die Gewinne der Unternehmen auch im nächsten Jahr steigen. Während von der Umsatzentwicklung kaum positive Impulse zu erwarten sind, profitieren die Unternehmen auf der Kostenseite vom gesunkenen Ölpreis, der Abwertung des Euro und den anhaltend günstigen Refinanzierungsbedingungen. Dies sollte die Kurse weiter stützen.

Kommentare zu " Musterdepots: Wenn das keine Rally ist"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%