Musterdepots
„Wir halten an der Apple-Aktie fest”

US-Technologieriese Apple legte einmal mehr hervorragende Zahlen vor. Dem Aktienkurs nützte das wenig, denn Anleger sind offenbar skeptisch, ob die Erfolgsserie anhält. Die Mehrheit der Analysten rät dennoch zum Kauf.
  • 0

Mit 48 Millionen verkauften iPhones konnte Apple im abgelaufenen Quartal seinen Umsatz und Gewinn kräftig steigern. Der Nettogewinn lag bei 11,1 Milliarden US-Dollar und damit um 31 Prozent über dem Vorjahreswert. Insbesondere in China konnte Apple die Absätze des iPhones kräftig steigern. Vor diesem Hintergrund plant der US-Technologiekonzern weitere Investitionen im Reich der Mitte, obwohl die chinesische Wirtschaft seit längerer Zeit an Dynamik verliert.

An der Börse war die Reaktion auf die Rekordzahlen verhalten. Unter vielen Marktteilnehmern herrscht die Meinung, dass Apple Opfer des eigenen Erfolgs geworden ist. Denn die immer wieder gesteigerten Absatzzahlen erhöhen von Quartal zu Quartal die Skepsis, dass im folgenden Quartal das hohe Wachstum nicht aufrecht erhalten werden kann. Wir sind von der Kursentwicklung der Apple-Aktien in den vergangenen Monaten enttäuscht und stellen uns die Frage, wie gut Apple eigentlich berichten muss, damit der Aktienkurs wieder etwas mehr Rückenwind bekommt.

Aufgrund der außerordentlich hohen Qualität des Unternehmens, der günstigen Bewertung sowie der latenten Phantasie, dass das Unternehmen einen Teil der sehr hohen Cashbestände an die Aktionäre auskehren könnte, halten wir an den Aktien von Apple fest. Die weltweiten Unternehmensanalysten sprechen bezüglich Apple eine eindeutige Sprache: von 32 neuen Veröffentlichungen der vergangenen 3 Tage sind 29 Kaufempfehlungen und 3 Empfehlungen zum Halten. Das durchschnittliche Preisziel liegt bei etwa 150 US-Dollar. Das Kurspotenzial beträgt damit gut 30 Prozent.

Kommentare zu " Musterdepots: „Wir halten an der Apple-Aktie fest”"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%