Musterportfolio
Typberatung für Anleger

Gute Finanzberater versuchen in einem ersten Gespräch sich ein möglichst genaues Bild von dem Kunden zu machen. Im Mittelpunkt sollten dabei seine Risikoneigung und die Anlageziele stehen.

FRANKFURT. Am Anfang einer Entscheidung über Geldanlage stehen fast immer philosophisch anmutende Fragen: Welcher Typ bin ich? Was habe ich? Was brauche ich? Was will ich?

Diese Fragen stecken den Rahmen ab für ein systematisches erstes Gespräch mit einem Finanzberater oder Vermögensverwalter. Denn wer sich vor Anlagefehlern mit möglicherweise eklatanten finanziellen Folgen schützen möchte, sollte sich sorgfältig selbst analysieren, bevor er sein Kapital irgendwo vielleicht jahrelang festlegt.

„Es macht für jeden Sinn, Struktur in die Geldanlage zu bringen“, sagt Thomas Bieler von der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen. Dies ist unabhängig von der Höhe des eigenen Vermögens: „Gerade wer wenig Geld hat, muss effektiv anlegen“, sagt der Verbraucherschützer mit Blick darauf, dass die meisten inzwischen privat vorsorgen müssen, um ihren Lebensstandard im Alter halten zu können.

In einem ersten Beratungsgespräch versuchen gute Finanzberater daher zunächst, sich ein möglichst vollständiges Bild eines neuen Kunden zu machen. Im Mittelpunkt stehen dabei seine Risikoneigung und der Anlagehorizont beziehungsweise die Anlageziele. Diese Kriterien sind entscheidend für die Ableitung einer konkreten Anlagestrategie. „Der Fokus der Beratung liegt dabei auf der Risikoseite“, sagt Ferdinand Haas, Vorstand der BCA, der größten Vereinigung unabhängiger Finanzdienstleister in Deutschland.

Der Berater muss erstens ermitteln, wie stressresistent der Anleger ist, also mit wie viel Buchverlusten er noch ruhig schlafen kann. Neben der Risikotragfähigkeit klärt ein Berater auch ab, inwieweit ein Anleger für die Chance auf eine höhere Rendite bewusst Risiken in Kauf nehmen will. Auch Bieler legt Wert auf das Thema Risiko: „Was Risiko für Leute bedeutet, muss man oft aus ihnen herauskitzeln.“

Seite 1:

Typberatung für Anleger

Seite 2:

Seite 3:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%