Nachfolger Anfang September
Wella scheidet aus dem MDax aus

Der Kosmetikhersteller Wella scheidet zum 20. September aus dem MDax aus. Hintergrund ist die Übernahme von Wella durch den US-Konsumgüterriesen Procter & Gamble (Pampers, Meister Proper), der 99 Prozent der stimmberechtigten Aktien hält.

HB DARMSTADT/FRANKFURT. Wer die Wella-Nachfolge im Nebenwerte-Index antritt, will die Börse am 3. September entscheiden.

Im Juni schloss Wella mit P&G außerdem einen Beherrschungsvertrag ab. „Das Interesse der Analysten und der Finanzwelt an unserem Unternehmen hat dadurch stark abgenommen“, sagte eine Sprecherin. Die Organisation von Analystentreffen und die Erarbeitung von Quartalsberichten sei damit hinfällig. Das Unternehmen bleibe im General Standard börsennotiert und werde weiterhin Halbjahresberichte vorlegen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%