RWE stellt Konkurenz in den Schatten
Der Star ist die Mannschaft - Depot breit diversifizieren

Morgen ertönt der Anpfiff zur zweiten Jahreshälfte an den Weltbörsen. Doch mit der Angst vor steigenden Zinsen, Zweifeln an der Nachhaltigkeit des konjunkturellen Aufschwungs, Furcht vor erneuten Terroranschlägen und mit der Ungewissheit über den Ausgang der Präsidentenwahl in den USA werden die Börsen auch im zweiten Halbjahr leben müssen.

Europäische Analysten raten deshalb zu einem breit diversifizierten Portfolio, frei nach dem Motto von Ex-Bundestrainer Berti Vogts: „Der Star ist die Mannschaft.“ Wie bei einem guten Team entscheiden auch im Depot des Anlegers nicht die einzelnen Spieler, sondern eine intelligente Mischung der darin enthaltenen Werte über Erfolg oder Verlust: Verteidigung: In das Depot gehören defensive Titel, die das Portfolio gegen die erwarteten Zinsanhebungen in den USA und gegen konjunkturelle Schwächen in Europa absichern.
Mittelfeld: Ein starkes Mittelfeld sollte die Chancen der Wachstumswerte mit der Sicherheit solider Dividendenzahler kombinieren.
Angriff: Auch Technologie-Aktien gehören in das Depot. Diese Werte versprechen satte Kursgewinne – allerdings nicht ohne Risiko.

Die richtige Auswahl schützt das Depot vor allem in schwierigen Marktphasen. Auf dem Spielfeld stehen deshalb sowohl Aktien von routinierten Unternehmen, die schon im ersten Halbjahr geglänzt haben, als auch hoffnungsvolle Papiere talentierter Wachstumsfirmen.

RWE – die sichere Bank im Tor: In einer schwachen deutschen Börsenmannschaft war zumindest die RWE-Aktie im ersten Halbjahr ein sicherer Rückhalt. Mit einem Kursplus von mehr als 20 Prozent stellte der Essener Versorger die nationale Konkurrenz in den Schatten. Nachdem die vergangenen Jahre im Zeichen des Schuldenabbaus standen, will RWE nun wieder die Expansion vorantreiben. Das verspricht Chancen für die Aktie und für den Anleger, denn trotz der jüngsten Gewinne sind RWE-Papiere nach Analystenansicht nicht zu teuer. Als Absicherung gegen Kursverluste dient die Dividendenrendite von mehr als drei Prozent.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%