Sentix-Umfrage
Stimmung unter Anlegern auf Fünf-Jahres-Tief

Anleger schätzen die Konjunktur in der Euro-Zone so schlecht ein wie zuletzt vor fünf Jahren. Das zeigt die aktuelle Umfrage der Investmentberatung Sentix.

HB BERLIN. Der Sentix-Index für August sank auf minus 15,3 von minus 9,3 Zählern. Denn die Befragten sehen die gegenwärtige Lage deutlich ungünstiger, wie die Investmentberatung Sentix am Montag zu seiner Umfrage unter mehr als 2800 Investoren mitteilte. Hier sank die Bewertung um knapp zwölf auf null Punkte. Dies stelle "in Relation zu den äußerst guten Werten der letzten 24 Monate eine klar negative Quittung" dar. Auch für die Zukunft zeigten sich die Investoren etwas pessimistischer als im Juli, zum Jahresende 2008 erwartet die Mehrheit eine Eintrübung am Arbeitsmarkt. Sorgenkinder blieben die hohe Inflation und der starke Euro.

Die Konjunktur in den USA schätzten die Experten etwas schlechter ein als im Juli, dennoch sei eine Stabilisierungstendenz über die vergangenen Monate erkennbar. So seien die Erwartungen anders als im Euro-Raum nicht mehr auf ein Rekord-Tief gefallen. "Um jedoch eine generelle Trendwende ausrufen zu können, scheint es noch zu früh", schrieben die Forscher.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%