Steuereffizientes Investment
Zertifikate bilden ein globales Immobilien-Portfolio ab

Der noch junge Markt für Immobilien-Derivate, der sich in den vergangenen Wochen und Monaten vor allem auf die Schaffung von Risikosicherungs-Instrumenten für institutionelle Investoren fokussiert hatte, ist inzwischen auch auf die Ebene der Privatinvestoren vorgedrungen.

Noch vor der Reits-Zulassung können Deutsche in diese Anlageklasse einsteigen

Nach einigen kleineren Initiativen im Jahr 2003 will der Markt mit neuen Produktoffensiven jetzt offensichtlich durchstarten. Die Emissionsbanken stützen sich bei der Begebung neuer Produkte eigenen Aussagen zufolge auf die Wünsche der Anleger.

Bereits Anfang 2004 hatte die Investmentbank Goldman Sachs Optionsscheine und Zertifikate emittiert, die sich auf die Preisentwicklung britischer Immobilien – nämlich auf die durchschnittlichen Preise für Wohnhäuser in Großbritannien im Allgemeinen sowie auf die Region „Greater London“ im Besonderen – bezogen. Das Interessante an diesen Produkten: Die von Goldman offerierten Warrants (Optionsscheine) ermöglichten die Spekulation sowohl auf weiter steigende als auch auf sinkende britische Immobilienpreise.

Mit der Euronext-Liffe machte sich dann im Dezember 2003 die erste paneuropäische Terminbörse bei privaten und institutionellen Investoren einen Namen, als sie am für Derivate-Innovationen bestens bekannten Standort Amsterdam Optionen auf die Aktien der drei Immobiliengesellschaften Corio N.V., Rodamco Europe und Wereldhave in ihre Produktpalette aufnahm und so erstmals gezielt börsennotierte Derivate für diese attraktive Anlageklasse einführte. Jetzt warten die Derivate-Experten der Investmentbank UBS mit weiteren innovativen Immobilien-Derivaten auf.

Bereits Anfang dieses Jahres hatte das Institut erste Anlagezertifikate auf die Kursentwicklung von Real Estate Investments Trusts (Reits) in Europa (exklusive Großbritannien) am Markt emittiert. Während in Deutschland noch sehr kontrovers über die Einführung von Real Estate Investment Trusts diskutiert wird, hat sich diese steueroptimierte Form der Kapitalanlage in Immobilien in anderen Ländern bereits erfolgreich etabliert, so dass die Bank auch die privaten Anleger mit einfachen Produkten an der Kursentwicklung partizipieren lassen wollte.

Seite 1:

Zertifikate bilden ein globales Immobilien-Portfolio ab

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%