Technische Analyse
Auf 6 200 achten

Wie weit können die Kurse noch sinken? Eine wichtige Marke lautet für den Dax 6 200 Punkte.

400 Punkte runter in drei Tagen – das ist der stärkste Kursrutsch im Dax seit dem Mai 2006. Damals verloren die Notierungen 600 Punkte in sieben Tagen, bevor sie sich leicht erholten, um danach noch einmal abzutauchen. Fünf Wochen dauerte die Zitterpartie, dann drehte der Index wieder nach oben. Nach diesem Muster könnte aus charttechnischer Sicht die Korrektur im Dax auch jetzt ablaufen.

Der Spielraum dafür reicht zunächst hinunter bis auf 6 200 Punkte. Spätestens hier sollten die Kurse auf einer massiven Unterstützung Tritt fassen. Damit würden sie zugleich den seit 2003 bestehenden Aufwärtstrendkanal bestätigen. Halten die 6 200 nicht, müssen sich Anleger auf eine längere Durststrecke einstellen. Womöglich wie 2004, als die Kurse acht Monate lang schwankten. Im Extrem könnte es dann Rückschläge bis auf 5 400 Punkte geben.


VERGLEICHSRECHNER

mehr

  

Nutzen Sie hier unseren kostenlosen und unabhängigen Service: Wer bietet Ihnen aktuell die besten Zinsen und Konditionen?

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%