Trotz Kurssturz
"Insider" greifen wieder zu Aktien

Deutschlands Top-Manager haben in den letzten Tagen trotz stark fallender Kurse wieder verstärkt Aktien gekauft. Das zeigt das vom Forschungsinstitut für Asset Management an der RWTH Aachen berechnete Insider-Barometer.

FRANKFURT. Demnach ist das Insider-Barometer, das das Verhältnis von Aktienkäufen und –verkäufen bei Vorständen, Aufsichtsräten sowie deren Familienangehörigen zeigt, zuletzt wieder auf ein neutrales Niveau gestiegen.

Noch Mitte Mai, als der Dax auf dem höchsten Niveau seit fünf Jahren notierte, zeigte das Barometer ein deutliches Übergewicht bei Verkäufen. Das Verhalten der so genannten „Insider“ gilt am Kapitalmarkt als Gradmesser für die künftige Entwicklung der Aktienmärkte.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%