Unternehmen wil Aktienquote weiter ausbauen
Allianz-Leben-Finanzchef setzt auf Dax-Anstieg

Allianz-Leben-Finanzvorstand Maximilian Zimmerer traut dem Deutschen Aktienindex (Dax) bis zum Jahresende noch einen Anstieg um elf Prozent zu.

HB STUTTGART. „Ich bin optimistisch für den Aktienmarkt“, sagte Zimmerer am Dienstag der Nachrichtenagentur Reuters. Ende Dezember werde das Börsenbarometer bei 4200 Punkten stehen. Die Allianz Leben, einer der größten deutschen Kapitalanleger, werde in diesem Jahr zusätzliche Mittel in Aktien investieren, da die Märkte günstig bewertet seien. Die Aktienquote der Allianz Leben, die per Ende Juni bei 13,2 Prozent gelegen habe, sei auch im Juli gestiegen und werde weiter ausgebaut, sagte Zimmerer. Derzeit hänge die Kursentwicklung allein vom Ölpreis ab.

Der Marktführer ist damit stärker in Aktien investiert als die Versicherungsbranche im Durchschnitt, die zwischen sieben und neun Prozent ihrer Anlagen in Aktien halte. Die Kapitalanlagen der Allianz Leben wuchsen laut Zwischenbericht bis Juni um 1,6 Prozent auf 108 Milliarden Euro, die Reservequote erhöhte sich gleichzeitig auf 5,3 von 4,7 Prozent.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%