Unternehmensanleihen verfügen über Aufwärtspotential
Diversifikation lautet das Erfolgswort

Aktien- oder Rentenfonds? Gibt es in volatilen Märkten einen Königsweg der Anlage? Sind Anleihen grundsätzlich sicherer als Aktien? Wegen der Turbulenzen an den Aktienmärkten, die auf die Höhenflüge Ende der neunziger Jahre folgten, sind viele Investoren in die sicheren Häfen geflüchtet und haben viel Geld in Anleihen und anderen konservativen Anlagen geparkt.

In unsicheren Zeiten bietet diese Anlageklasse mehr Sicherheit. Noch immer besitzen Anleihen in dem derzeitigen Umfeld ein gutes Risiko-Ertragsprofil.

Sollte sich die Unsicherheit an den Märkten jedoch zunehmend stark vermindern, werden Aktien Auftrieb erhalten. Die Aktienmärkte haben das Schlimmste hinter sich. Viele Investoren fragen sich, ob die Zeit jetzt wieder reif für Aktien ist. Eins steht fest: Auch wenn die Märkte wieder anziehen, Anleger müssen beide Assetklassen im Blick behalten. Eine einseitige Ausrichtung eines Portfolios birgt ein enormes Gefahrenpotenzial. Statt dessen ist Diversifikation der einzige Weg, um das Risiko zu minimieren.

Die erste Stufe zur Diversifikation kann eine Investmentgesellschaft leisten, indem sie für eine ausgewogene Mischung der einzelnen Portfolios sorgt. Für den zweiten Schritt ist dann der Anleger gemeinsam mit seinem Finanzberater zuständig, mit dem er verschiedene Fondsbausteine passend zu einer individuellen Anlagestrategie kombiniert.

Besonders für die europäischen Aktienmärkte bestehen derzeit gute Entwicklungschancen.

Seite 1:

Diversifikation lautet das Erfolgswort

Seite 2:

Seite 3:

Seite 4:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%