Vier Fragen an: Christian Spieler
„Investoren verschenken Rendite“

Christian Spieler, Leiter des Geschäfts für Kapitalmärkte bei Lehman Brothers, spricht mit dem Handelsblatt über das rasante Wachstum des Marktes für Kreditderivate, für welche Investoren sie wichtig sind und welche Gefahren sie mit sich führen.

Der Markt für Kreditderivate wächst rasant. Wie lange noch?

Noch lange, wenn auch nicht notwendigerweise konstant mit dem gleichen exponenziellen Trend wie in den vergangenen Jahren. Der Markt erfindet sich mit innovativen Produkten ständig neu, und die Basis der Nutzer wächst kontinuierlich.

Für welche Investoren sind Kreditderivate wichtig?

Prinzipiell für alle. Gerade Versicherer und Pensionskassen beschäftigen sich hier zu Lande aber noch zu wenig damit. Sie halten häufig vorwiegend Staats- und Länder- sowie klassische Bankschuldverschreibungen in Verbindung mit zehn bis 15 Prozent Aktien. Damit sind die beiden Extreme des Risikokontinuums abgebildet. Investoren, die Möglichkeiten bei auf Kreditderivaten basierten Produkten ignorieren, verschenken Renditechancen, die auf dem Risikokontinuum zwischen Aktie und erstklassigem Kreditrisiko wie zum Beispiel bei Staatsanleihen liegen.

Aber Derivate erhöhen doch auch das Risiko im Portfolio ...

Das ist so nicht richtig. Das Risiko von Kreditderivaten und strukturierten Anleihen ist häufig beschränkt oder vermindert. Das sehen ja auch die Ratingagenturen so und bewerten zum Beispiel die CPDO und die obersten Tranchen von mit Forderungen besicherten Anleihen (ABS) mit den höchsten Bonitätsnoten. Aktien können zum Beispiel deutlich riskanter sein als Kreditderivate. Lediglich Dividendentitel zu einem kleinen Teil einem renditearmen Portfolio aus Staatsanleihen beizumischen, kann für professionelle Anleger aus Risiko- und Ertragsaspekten nicht die endgültige Lösung sein.

Es gibt aber Kritik, dass Derivate mit ihrem hohen Hebel Turbulenzen an den Finanzmärkten beschleunigen können ...

Kurzfristig ist das möglich, aber alles in allem sollten Derivate eher zu stabileren Finanzmärkten führen, weil sie eine gleichmäßigere globalwirtschaftliche Verteilung der Risiken erlauben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%