Anlagestrategie
Alternativen für Skeptiker der Börsenrally

Der nächste Crash kommt bestimmt, nur wann, ist noch nicht klar. Wer deswegen Produkte mit einem hohen Sicherheitsschutz bevorzugt, kann dennoch eine höhere Mindestrendite im Vergleich zu Tages- oder Festgeld erzielen.
  • 8

DüsseldorfSollen Anleger bei einem Dax-Stand wenige hundert Punkte unterhalb des neuen Allzeithoch beim Dax noch einsteigen? Schließlich lehrt die Börsenerfahrung: Es gibt immer wieder Crashs an den Aktienmärkten. Und anschließend steigen die Kurse wieder kräftig. Die Frage ist nur: In welcher Reihenfolge geschieht das? Falls der Crash zuerst kommt, brauchen Anleger gute Nerven, um die Kursrückgänge auszuhalten.

Auf der anderen Seite – bei Anlagen außerhalb des Aktienmarktes – sind die Renditen extrem gering. Bei Tages- und Festgeld gibt es nur Zinsen unterhalb von zwei Prozent – zu wenig, um zumindest die aktuelle Inflationsrate auszugleichen.

Eine Alternative in derartigen Fällen sind Bonuszertifikate mit sehr niedriger Sicherheitsschwelle, Deep Bonus genannt. Bei diesen Produkten erzielen Anleger nur eine sehr geringe oder gar keine Rendite, wenn der Kurs nicht steigt. Im Gegenzug entstehen für den Anleger zum Laufzeitende keine Kursverluste, solange die Sicherheitsschwelle während der gesamten Laufzeit nicht berührt oder unterschritten wird.

Die Auswahl an solchen Zertifikaten ist vielfältig, vor allem auf dem Basiswert Euro Stoxx 50, der die 50 größten europäische Blue Chips beinhaltet. Dieser Index ist ein reiner Kursindex, Dividenden werden im Gegensatz zum Dax nicht eingerechnet.

Bei Sicherheitsschwellen zwischen 50 bis 70 Prozent unterhalb der aktuellen Kursnotierung des Euro Stoxx 50 von 2600 Zählern, sind Jahresrenditen von drei bis rund 4,5 Prozent möglich. Zur Verdeutlichung: Bei rund 1300 Zählern notierte der Euro Stoxx 50 zuletzt im Jahr 1995 – vor 18 Jahren.

Seite 1:

Alternativen für Skeptiker der Börsenrally

Seite 2:

Produkt für Sicherheitsfanatiker

Kommentare zu " Anlagestrategie: Alternativen für Skeptiker der Börsenrally"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Das sind doch alles nur Zpckerpapiere, die die Bank im Notfall vor dem teuer auch selbst aushebeln (lassen) kann. Mal im Ernst, da spiele ich lieber Eurojackpot mit dem Betrag, der hier als möglicher Zins postuliert wird...

  • Wie Sie sehen bei der Aachener Bausparkasse inclusive aller Zulagen 4,93% Rendite .Dazu ist das Internet da,erst vergleichen-dann schimpfen.

  • http://www.mein-bauspar-vergleich.de/vergleichen/bausparrechner-rendite/?sparrate=50&laufzeit=7&vergleichen=Jetzt+vergleichen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%