Dax-Discounter
Niedrige Renditen

Der Dax eilte in der vergangenen Woche von Jahreshoch zu Jahreshoch. Für Discounter auf den Deutschen Leitindex sind deswegen die Renditekonditionen schlecht. Die besten Produkte im Überblick.
  • 0

DüsseldorfIn den vergangenen fünf Handelstagen hat der deutsche Leitindex gleich vier neue Jahreshochs markiert und notiert derzeit über der Marke von 7660 Zählern. Der Volatilitätsindex V-Daxnew hingegen, der die erwartete Schwankungsbreite des Dax angibt, notiert derzeit unterhalb von 15 Punkten. So tief stand das „Angstbarometer der Märkte" in den vergangenen fünf Jahren nicht. Anleger erwarten also in der Zukunft keine großen Schwankungen. Und bei geringer Volatilität sind auch die Renditen von Dax-Discounter niedrig. Derzeit können Anleger mit Zertifikaten, die einen Discount von mindestens zehn Prozent und einer Laufzeit von sechs bis zwölf Monaten haben, keine Jahresrendite von sieben Prozent mehr erzielen.

Discountzertifikate mit 5-Sterne-EDG-Rating 
 Stand: 20.12.2012Discount mind. 10%Discount mind. 20%Discount mind. 30%
WKNBP56XTHV5NEFBN98AYGT2MY3--
EmittentBNP ParibasHypo-VereinsbankBNP ParibasGoldman Sachs--
Laufzeit20.12.201317.12.201320.12.201306.11.2013--
Briefkurs68,9167,3161,0459,74--
Cap7350710063006100--
Discount10,14%12,23%20,40%22,10%--
Seitwärtsrendite6,66%5,48%3,21%2,11%--
Seitwärtsrendite p.a6,68%5,54%3,22%2,41%--
Risikoklasse2222--
Rating4454--
Discountzertifikate mit 5-Sterne-EDG-Rating und CDS im oberen Drittel
 Stand: 20.12.2012Discount mind. 10%Discount mind. 20%Discount: mind. 30%
WKNBP56XTDE7E97BN98AYDX180A--
EmittentBNP ParibasDeutsche BankBNP ParibasDeutsche Bank--
Laufzeit20.12.201320.12.201320.12.201325.10.2013--
Briefkurs68,9167,3261,0459,77--
Cap7350710063006100--
Discount10,14%12,21%20,40%22,06%--
Seitwärtsrendite6,66%5,47%3,21%2,06%--
Seitwärtsrendite p.a6,68%5,48%3,22%2,44%--
Risikoklasse2222--
Rating4455--

Discountzertifikate mit Top-Scope-Rating (3 bis 5-Sterne)
Stand: 20.12.2012Discount mind. 10%Discount mind. 20%Discount mind. 30%
WKNDZ4KZ7CK5ZRFGS7KKXBP3EDDSG2HXPSG2HXM
EmittentDZ BANKCommerzbankGoldman SachsBNP ParibasSociete GeneraleSociete Generale
Laufzeit18.12.201317.12.20139.12.201518.12.201516.12.201616.12.2016
Briefkurs66,2465,9660,6754,4750,1347,17
Cap695069006900610058005400
Discount13,56%13,93%20,83%28,92%34,59%38,45%
Seitwärtsrendite4,92%4,61%13,73%11,99%15,70%14,48%
Seitwärtsrendite p.a4,95%4,65%4,43%3,85%3,72%3,45%
Risikoklasse333222
Rating333333
Discountzertifikate mit Top-Scope-Rating (3 bis 5-Sterne) und CDS im oberen Drittel
 Stand: 20.12.2012Discount mind. 10%mind. 20%mind. 30%
WKNTB9K2YDE7E93BP29H0BP3EDFBP3EDBSG2HXN
EmittentHSBC TrinkausDeutsche BankBNP ParibasBNP ParibasBNP ParibasSociete Generale
Laufzeit20.12.201320.12.201319.12.201418.12.201518.12.201516.12.2016
Briefkurs66,7965,8960,855,8853,0248,7
Cap700069006600630059005600
Discount12,85%14,02%20,66%27,08%30,81%36,45%
Seitwärtsrendite4,81%4,72%8,55%12,74%11,28%14,99%
Seitwärtsrendite p.a4,81%4,72%4,19%4,09%3,63%3,56%
Risikoklasse332222
Rating333333

Regelmäßig veröffentlicht Handelsblatt Online in Zusammenarbeit mit der Ratingagentur Scope und der European Derivatives Group (EDG) die attraktivsten Discountzertifikate auf den Dax mit einer kurzen Restlaufzeit von sechs bis zwölf Monaten. Aufgrund der aktuellen Marktsituation mussten EDG und Scope aber auf längere Laufzeiten ausweichen bzw. fanden keine entsprechende Produkte mit gutem Rating. In der ersten Tabelle stammen die Rabattpapiere aus der Grundmenge aller in Deutschland gehandelten Discountzertifikate. In die zweite Tabelle schaffen es dagegen nur Papiere, deren Emittenten über eine Bonität verfügen, die im oberen Drittel der Bonitätsliste aller Banken liegt. Die Bonität der Bank wird aufgrund der Höhe der Kreditausfallversicherung (CDS = Credit Default Swap) eingestuft. Je höher der CDS, also je höher die Kosten für die Absicherung europäischer Bankanleihen gegen einen Zahlungsausfall sind, desto geringer ist die Bonität.

Unterschiedliche Ratingansätze

Scope-Rating

Das Scope-Investment-Rating erfolgt nach einem rein quantitativen Verfahren. Bewertet werden die Kriterien Chancen-Risiko-Verhältnis, Handelsqualität und Bonität des Emittenten. Das Rating drückt aus, wie gut das Zertifikat im Vergleich zu einem Direktinvestment in den Basiswert ist. (www.scope-zertifikate.de)

EDG-Rating

Die European Derivatives Group (www.derivativesgroup.com) bewertet jedes Produkt anhand der Kriterien Kosten, Handel, Bonität und Information. Zertifikate mit hohem Rating besitzen die beste Produktqualität im Vergleich zu ähnlich ausgestatteten Produkten. Die Prognose der Marktentwicklung bleibt Aufgabe des Anlegers.

 

Jürgen Röder
Jürgen Röder
Handelsblatt / Redakteur Finanzzeitung

Kommentare zu " Dax-Discounter: Niedrige Renditen"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%