Discountzertifikat
13 Prozent mit Netz und ohne Steuer

Bankenwerte leiden derzeit besonders unter der Finanzkrise, auch die Aktien des Immobilienfinanzierers Hypo Real Estate (HRE). Volatile Papiere bieten aber eine interessante Grundlage für Discountzertifikate und Chancen auf Erträge mit Sicherheitsnetz, die sogar noch abgeltungsteuerfrei vereinnahmt werden können.

Mit Kursverlusten von in der Spitze 75 Prozent war 2007 ein schwarzes Jahr für die HRE-Aktionäre. Dabei fielen die offiziellen Zahlen letztlich doch nicht so düster aus wie befürchtet: Der Gewinn sank um 15,7 Prozent auf 457 Millionen Euro, die Dividende wird von 1,50 Euro je Aktie auf 50 Cent gekürzt. Eine Kapitalerhöhung, die den Kurs belasten dürfte, soll es vorerst nicht geben - das jedenfalls beteuert Konzernlenker Georg Funke. Ist für HRE-Anleger die Finanzkrise ausgestanden?

Zertifikate: Die besten Neuemissionen. Kurz und prägnant erläutert - Klick für Klick!



Wohl kaum, denn eine Unsicherheit bleibt bestehen: Kein Mensch kann heute sagen, wie hoch die Abschreibungen auf komplexe Wertpapiere und faule Kreditpakete letztlich sein werden. In amerikanischen und europäischen Investments dieser Art hat die HRE noch 1,8 Milliarden Euro stecken. 3,2 Milliarden Euro sind in Wertpapieren angelegt, hinter denen Hypotheken stehen.

Wer deshalb ein HRE-Investment mit Netz aufbauen will, kann auf Discounts setzen. Dabei geht es um steuerfreie Renditen bei überschaubarem Risiko. Discounts mit Laufzeit Juni 2009 und einer Gewinngrenze bei 8,00 Euro kosten derzeit 7,10 Euro. Maximal sind hier 13 Prozent zu holen. Um diesen Gewinn zu kassieren, genügt es, wenn die HRE-Aktie im Juni 2009 bei acht Euro steht. Derzeit notiert sie bei 18,30 Euro.

DISCOUNTZERTIFIKAT AUF HYPO REAL ESTATE
EckdatenWerte
Kurs (aus Wiwo v. 7.4.08)7,10 Euro
Stoppkurs (aus Wiwo v. 7.4.08)6,50 Euro
Laufzeit bis18.6.2009
ISINDE000CB9TXM2
Chance/Risiko (aus Wiwo v. 7.4.08)5/4
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%