Discountzertifikate
Mit wachsender Volatilität steigt der Rabatt

In unruhigen Zeiten können Discounterzertifikate ihre Stärken ausspielen, denn diese Zertifikate profitieren von der steigenden Volatilität im Markt. Ihr Aufbau ist jedoch vielen Anlegern nicht bekannt.
  • 0



FRANKFURT. Der Markt bewegt sich. Seit Jahresbeginn sind Dax, Dow und Co. in Turbulenzen geraten und verzeichneten zum Teil starke Kursrückgänge. Die Nervosität an den Aktienmärkten hat viele Gründe: Subprime-Krise, Rezessionsängste und Dollar-Schwäche sind wohl die meist verbreiteten. Das Zittern des deutschen Aktienindex kann jeder an dessen Fieberthermometer ablesen: dem VDax new. Er misst die Schwankungsbreite im Dax. Seinen Höhepunkt hatte diese Fieberkurve mit fast 40 Punkten im Januar 2008. Und das Thermometer zeigt immer noch einen deutlich erhöhten Punktestand.

In diesem unsicheren Umfeld sehen sich viele Investmentfonds mit Geldabflüssen konfrontiert - und Anleger suchen nach dem richtigen Investitionsobjekt. Es sind diese volatilen Zeiten, in denen Discountzertifikate ihre Vorteile ausspielen können.

Discounter profitieren von der steigenden Volatilität. Auch wenn sie ein vergleichsweise konservatives Investment darstellen, ist ihr Aufbau vielen nicht bekannt. Bei Discountzertifikaten kauft der Emittent nicht nur den Basiswert, sondern verkauft auch gleichzeitig eine Call-Option auf diesen Basiswert. Der namensgebende Preisnachlass bei diesen Zertifikaten setzt sich neben der Dividende auch aus dem Erlös dieser Call-Option zusammen.

In Zeiten hoher Volatilität steigt der Preis von Call-Optionen. Dieser Zusammenhang wird schnell klar, wenn Anleger sich eines verdeutlichen: Die Wahrscheinlichkeit, mit einem Call hohe Gewinne zu erzielen, steigt, wenn Kurse in Bewegung kommen und ihre Volatilität steigt. Die Verluste bleiben jedoch immer auf das eingesetzte Kapital beschränkt. Damit steigt die Möglichkeit hoher Gewinne bei gleichbleibenden Verlustmöglichkeiten. Deshalb zahlen Marktteilnehmer höhere Preise für Call-Optionen.

Seite 1:

Mit wachsender Volatilität steigt der Rabatt

Seite 2:

Kommentare zu " Discountzertifikate: Mit wachsender Volatilität steigt der Rabatt"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%