Experten erwarten weiteren Kursanstieg des Edelmetalls – Währungsgesicherte Zertifikate geben Anlegern Sicherheit
Silber ist ein heißer Tipp für Kenner

Alle Welt redet derzeit über neue Kursrekorde beim Gold – und dabei wird übersehen, dass Silber ebenfalls stark steigt. Das „Gold des kleinen Mannes“ notiert aktuell bei 5,32 Dollar je Feinunze und ist damit auf dem Weg in Richtung seines Hochs vom Februar 2000 bei 5,45 Dollar. Experten erwarten nun weitere Zuwächse.

FRANKFURT/M. Kein Wunder also, dass die Zahl der in Deutschland begebenen Silberzertifikate steigt; jüngst hat etwa Dresdner Kleinwort Wasserstein so ein Papier begeben. Das Problem bei den meisten Zertifikaten ist allerdings: Sie sind nicht gegen einen möglichen Kursrutsch des Dollars gegenüber dem Euro abgesichert. Das ist wichtig, denn sonst kann es vorkommen, dass Gewinne aufgrund des gestiegenen Silberkurses von Dollarverlusten wieder zunichte gemacht werden. Die niederländische Bank ABN Amro hat diesbezüglich vorgesorgt. Sie bietet ein Silberpapier mit eingebauter Währungsabsicherung (siehe Kasten). Der Wert des Zertifikats bezieht sich dabei direkt auf den Silberpreis, Währungseffekte sind eliminiert. ABN gleicht das Wechselkursrisiko durch Hedgingaktivitäten aus. Aber diese Sicherheit hat ihren Preis: Durch die Kosten der Währungsabsicherung liegt der Kaufpreis des Zertifikats aktuell etwa drei Prozent über dem Silberkurs. Anleger sollten wissen, dass diese Kosten in Form des Kursaufschlag bei der Einlösung am Ende der Laufzeit am 30. Mai 2006 nicht mitberücksichtigt werden. Beim laufenden Handel liegt der Spread (Unterschied zwischen An- und Verkaufskurs) aktuell bei zwei Prozent, sagt Stefan Gresse, Derivateexperte bei ABN Amro in Frankfurt.

Allerdings sind Experten überzeugt, dass sich ein Investment in Silber lohnt: Markus Mezger, Volkswirt der BW Bank, ist überzeugt, dass der Silberpreis auf Sicht eines Jahres bis auf 6 Dollar steigen und sich in den nächsten drei Jahren sogar verdrei- oder -vierfachen könnte. Und auch Wolfgang Wrzesniok-Rossbach von Dresdner Kleinwort Wasserstein glaubt, dass bei einer konjunkturellen Erholung und einem weiteren Goldpreisanstieg auch Silber zulegen wird.

Seite 1:

Silber ist ein heißer Tipp für Kenner

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%