Investmentidee
Anleger setzen auf Altria

Die Zahl der Raucher in den Industrienationen sinkt. Trotzdem verdienen die großen Tabakkonzerne prächtig. Der US-Riese Altria zum Beispiel, dem Philip Morris und damit die meistgerauchte US-Zigarettenmarke Marlboro gehört, hat seinen Aktienkurs seit Januar 2000 fast vervierfacht.

STUTTGART. Analysten halten weiter große Stücke auf die Aktie: „Kaufen!“ empfiehlt Citigroup-Analystin Bonnie Herzog; auch Raymond Mathis von Standard & Poor’s erwartet eine überdurchschnittliche Entwicklung und setzt sein Kursziel auf 85 Dollar. Das wäre ein weiteres Plus von mehr als 20 Prozent.

Besonders enthusiastisch wird von Analysten und Anlegern derzeit die Frage diskutiert, ob Altria eine Ausgliederung des internationalen Tabakgeschäfts Philip Morris International (PMI) vorbereitet. Altrias ehemaliges Tochterunternehmen Kraft Foods steht schon seit März auf eigenen Füßen; viele Experten glauben, dass PMI bald folgen soll. „Wie die Dinge im Moment stehen, gibt es starke Argumente für eine solche Abspaltung“, sagt Jonathan Leinster von UBS. Als möglicher Bekanntgabetermin entsprechender Pläne wird die nächste Aufsichtsratsitzung am 29. August gehandelt. Mark Greenberg von der Deutschen Bank erwartet, dass entsprechende Nachrichten eine milde Rally auslösen werden.

Angeheizt hat die Spekulationen Altrias Ankündigung, in den kommenden vier Jahren die Zigarettenproduktion für das internationale Geschäft aus den USA nach Europa zu verlegen. Damit will der Konzern bis 2011 etwa 335 Mill. Dollar sparen. In Amerika sollen dann nur noch die Zigaretten gefertigt werden, die auch für den dortigen Markt bestimmt sind. Im vergangenen Jahr verkaufte Philip Morris in den USA knapp 185 Mrd. Zigaretten, im Rest der Welt mehr als 830 Mrd. Die geplante Produktionsverlagerung „wird PMI zweierlei Kosteneinsparungen bringen“, erwartet Mark Greenberg. „Einerseits stärkt dies die Leistungsfähigkeit der Marke in Europa, und zweitens entfallen so die Versandkosten.“

Seite 1:

Anleger setzen auf Altria

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%