Investmentidee
Vom teuren Rohöl profitieren

Die Rohstoffpreise haben zu einem neuen Höhenflug angesetzt.Ein neues Öl-Expresszertifikat verspricht Anlegern die Chance auf hohe Renditen. Sollten die Notierungen ihre Höchststände schon gesehen haben, bieten aber einige Bonuspapiere mehr. Die tägliche Investmentidee auf Handelsblatt.com.

Die Rohstoffpreise haben zu einem neuen Höhenflug angesetzt. Besonders Energierohstoffe sind gefragt. Manche Experten sehen daher den Ölpreis bereits bei bis zu 100 US-Dollar.

Sollte der aktuelle 1-Monats Future der Ölsorte Brent innerhalb der nächsten viereinhalb Jahre tatsächlich diese psychologisch wichtige Marke erreichen, können Anleger mit einem neuen währungsgesicherten Express-Zertifikat von Morgan Stanley » (WKN: MS2UW0) eine jährliche Rendite zwischen knapp zehn und 16,4 Prozent erzielen.

Bis zu 9,4 Prozent p.a. bietet das Papier, das noch bis Ende Oktober gezeichnet werden kann, solange der Future an einem der vier jährlichen Bewertungstage nicht unter seinem Ausgangswert notieren sollte » (Renditedetails siehe Tabelle).

Schaut man sich die derzeitige Entwicklung auf dem Ölmarkt an, stehen die Chancen hierfür auf den ersten Blick gar nicht schlecht. Denn der Rohölpreis haussiert: In den letzten zwei Wochen legte er in den USA um fast elf Dollar auf knapp 92 Dollar je Barrel zu. Auch Brentöl markierte mit 88 Dollar einen Rekordstand.

Getrieben wurden die Ölpreise zuletzt vor allem durch die Spannungen an der türkisch-irakischen Grenze, aber auch durch neue Prognosen der Opec. Der jüngste Nachfrageschub kam allerdings vor allem durch den schwachen Dollar, wie Analysten erklärten. Käufer aus anderen Währungen decken sich mit Öl ein, um bei einem weiteren Dollarverfall versorgt zu sein.

Allerdings mehren sich die Stimmen, die darauf hinweisen, dass sich die Rekordjagd mit dem derzeitigen Höchststand bereits dem Ende zuneigt. Der Emissionszeitpunkt des Öl-Zertifikats könnte daher aus Anlegersicht ungünstig gewählt sein. „Auf der Grundlage unserer derzeitigen Informationen glaube ich, dass mit 86 bis 87 Dollar so ziemlich das Ende der Fahnenstange erreicht ist“, sagt beispielsweise Andy Weathers, Ölhändler bei Terra Verte Trading.

Seite 1:

Vom teuren Rohöl profitieren

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%