Investmentidee
Wenn die Bild-Zeitung optimistisch wird

Für Börsenspekulanten ist der Bild-Zeitungs-Indikator ein markttechnisches Signal, das auf eine baldige Trendwende hindeutet. Am Montag gab das Springer-Blatt schon den ersten „Warnschuss“. Wie Anleger mit Zertifikaten ihr Depot nun absichern und auch bei fallenden Dax-Kursen Geld verdienen können. Die tägliche Investmentidee auf Handelsblatt.com.

DÜSSELDORF. „Dax bei 8000 Punkten: Das sollten Anleger jetzt tun“, hieß es am Montag bei » Bild-Online. Der Inhalt des Artikels: Ein „bullish“ und ein eher „bärish“ gestimmter Experte vertraten ihre Meinung zur weiteren Entwicklung des deutschen Leitindexes.

Auch im ersten Quartal 2000 begann die Bild-Zeitung über den Dax zu schreiben. Schlagzeilen auf ihren Titelseiten über die Goldgräberstimmung am Neuen Markt, nachdem die Kurse schon in den vorangegangenen Monaten mehrmals Höchststände erreicht hatten.

Dies ermutigte viele Kleinsparer, die noch nie zuvor Aktien gekauft hatten, ihre Sparbücher aufzulösen und in euphorischer Erwartung weiterer Kursgewinne ihr Geld spekulativ an der Börse zu investieren und Aktien unter anderem vom Neuen Markt zu kaufen. Der Rest ist bekannt. Mittlerweile hat der Begriff » „Bildzeitungsindikator“ sogar Einzug in die freie Bibliothek Wikipedia gehalten.

Auch Experten glauben eher an schwächere Kurse: 16 Aktienstrategen namhafter Banken von ABN Amro bis Sal. Oppenheim erwarten nach einer Umfrage der Nachrichtenagentur Bloomberg im Durchschnitt, dass der Dax bis zum Jahresende um 1,8 Prozent fällt. Die optimistischte Einschätzung hat Wolfgang Pflüger von der Berenberg Bank, der das Börsenbarometer zum Jahresende bei 8 200 Punkten sieht. Jörg Laser von der Conrad Hinrich Donner Bank glaubt sogar, dass der Leitindex in den kommenden 18 bis 24 Monaten auf 10 000 Punkte steht. Doch die Skepsis überwiegt. Gerhard Grebe von Julius Bär erwartet einen Stand von 7 500 Zählern in den nächsten sechs Monaten.

Für Pessimisten, die an die Wirkung des Bild-Zeitungs-Indikators glauben, hat die Deutsche Börse den Short-Dax entwickelt, der spiegelbildlich die die Wertentwicklung des Dax mit umgedrehtem Vorzeichen widergibt. Wenn der Dax beispielsweise um fünf Prozent steigt, fällt der Short-Dax um fünf Prozent. Gibt der Dax hingegen um fünf Prozent nach, dann legt der Short-Dax um fünf Prozent zu.

Seite 1:

Wenn die Bild-Zeitung optimistisch wird

Seite 2:

Seite 3:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%