Maxblue mit neuem Angebot
Neues Angebot bei Zertifikate-Sparplänen

Maxblue hat seine „Depot-Spar“-Palette deutlich erweitert und bietet nunmehr für nahezu sämtliche mit dem „Zertifikate Journal-BestBuy“-Prädikat versehenen Papiere einen Sparplan an.

Mit von der Partie sind u.a. das „Euro Stoxx 50 Total Return“ der Commerzbank, alle acht „Rolling Discont“- bzw. „Rolling DoubleChance“-Zertifikate der Deutschen Bank, die von UBS aufgelegten „Rolling Flex“-Produkte sowie unser Hedgefund-Favorit „Comas Unlimited“. Sogar jüngste Neuemissionen wie die währungsgesicherten „Open End“-Zertifikate auf amerikanische und asiatische Indizes aus dem Hause ABN Amro wurden berücksichtigt.

Das Musterdepot für einen Zertifikate-Sparplan

Hinzu kommen zahlreiche Themen-Papiere, allen voran die ebenfalls von ABN begebenen „Open Ends“ auf den Amex Biotech und den Dow Jones Internet-Commerce sowie diverse Edelmetall- und Rohstoff-Zertifikate. Gleichzeitig wurden auch sicherheitsorientierte Investments wie die mit einer permanenten Kapitalgarantie von mindestens 90 Prozent ausgestatteten „Renditejäger“, das Wandelanleihen-Zertifikat der Dresdner Bank oder „Rolling Deep“-Produkte berücksichtigt. So haben nun erstmals Anleger aller Risikoklassen die Chance, bei einem einzigen Anbieter ein diversifiziertes Anspar-Portfolio zu führen. Besser geht’s kaum; eindrucksvoller hätte die Deutsche Bank-Tochter ihre Wettbewerber von Comdirect (gleiche Konditionen, aber deutlich weniger Auswahl) über S-Broker (gutes Angebot, aber zu hohe Kosten) bis DAB Bank (mickrige Palette, kein Bruchteilserwerb) nicht auf die Plätze verweisen können.

Einziger Knackpunkt bleibt die Mindestanlagesumme: Zwar reichen rein formell schon 50,00 Euro pro Monat und Zertifikat aus. Doch angesichts der Gebühren von pauschal 2,50 Euro pro Order zuzüglich 0,40 Prozent vom Kurswert liegt die wirtschaftliche Eintrittsbarriere eher bei 100,00 Euro. Die dann anfallende Belastung von 2,90 Prozent mutet zwar immer noch happig an, ist angesichts des hohen administrativen Aufwands äußerst fair. Umso wichtiger ist eine intelligente Zusammenstellung der zu besparenden Papiere. Deshalb haben wir für unterschiedliche Sparraten und Anlagemotivationen einige bei maxblue umsetzbare Muster-Portfolios erstellt, die Ihnen hoffentlich sinnvolle Anregungen für Ihre eigenen Dispositionen geben.

Seite 1:

Neues Angebot bei Zertifikate-Sparplänen

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%